Zeichnen lernen - Musiker / Bettler auf einer Straße

Zeichnen lernen - Musiker Straße Gosse Mauer - Tutorial
 

Willkommen bei meinem Zeichentutorial: Wie man einen Straßenmusiker / Bettler und eine verfallene Hauswand zeichnet.


Hier das gesamte Bild.

Zeichnen lernen - Bettler Mann Haus Wand Straße

Später habe ich ein CD-Cover aus dem Bild gemacht:

Zeichnen
lernen - Musiker / Bettler auf einer Straße

 

Zeichentutorial


Eine visuelle Vorlage kann nicht schaden. Falls du also jemand fotografieren darfst oder ein schönes Bild im Internet siehst, kannst du es gern als Vorlage heranziehen.
Zeichnen 

lernen - Bettler Mann Haus Wand Straße

Meine Basis bildete dieses Foto. Ich habe es – ich glaube – 2007 geschossen. Es zeigt eine berühmte, lokale Stadtpersönlichkeit. Ich weiß nicht ob es am schönen Wetter, am leichtem Alkoholduft in seiner Nähe oder meiner kleinen Spende lag, aber er ließ sich bereitwillig fotografieren, machte auch jede Menge lustige Grimassen und sprühte vor Heiterkeit. Menschen, die nicht im Geld schwimmen, berauschen sich auf andere Weise am Glück des Lebens oder auch am eigenen Gemüt. Da ich mir nicht sicher bin, ob der lustige Herr sich gern im Internet sieht, habe ich sein Gesicht unkenntlich gemacht. Entschuldigung.

Das Bild eignet sich prima als Vorlage benutzen, denn wenn du ein Foto als Vorlage verwendest, tust du dir bei der Abstraktion eines Motivs immer leichter und musst es eigentlich nur abzeichnen. Ich habe die Haltung und den Kopf des Musikers etwas verändert.


Zeichnen lernen - Bettler Mann Haus 

Wand Straße

In Anlehnung an das Foto erstelle ich eine einfache Skizze. Darauf müssen keine Details sein, wichtig sind nur die Kernelemente des Bildes. Die Haltung, das Gesicht und die Position des Musikers, auch die Bildaufteilung muss klar und sofort erkennbar sein. Den Schriftzug Elabora, denkst du dir bitte einfach weg, der ist nur für mich, wegen dem Coverentwurf.


Zeichnen lernen - Bettler Mann Haus 

Wand Straße

Hier noch einen anderer Entwurf. Der Musiker wirft seinen „Fans“ oder den einfachen Passanten eine Kusshand hinterher. Die Perspektive ist frontal gewählt und die Straße verläuft parallel zum Bildrand. Da es sich um eine Auftragsarbeit handelte, konnte ich nicht bestimmen, welchen der beiden Entwürfe ich schließlich umsetze. Dieser war es nicht.


Zeichnen 

lernen - Bettler Mann Haus Wand Straße

Nachdem du weißt, wie dein Bild grob aussehen soll, kannst du beginnen, das zentrale Motiv des Bildes ordentlich zu skizzieren. Entwickle die Skizze immer weiter, bis sie zur sauberen Zeichnung wird. Der Kopf des Mannes hat in diesem Bild eine andere Position als bei der fertigen Zeichnung. Das liegt daran, dass ich mir zu Beginn nicht sicher war, wie ich den Kopf zeichne, was durch eine bessere Skizze zuvor klar gewesen wäre. Fehler passieren und wie öde wäre das Zeichnen ohne Ausbesserungen und Planänderungen.


Zeichnen lernen - Musiker Straße Gosse Mauer - Tutorial

Die Position des Kopfes steht nun fest. Ich finde diesen In-sich-gehenden-Blick wesentlich ausdrucksstärker als das stupide In-die-Kamera-grinsen auf der vorherigen Skizze. Er sagt auch wesentlich mehr über das Wesen, die Situation und den Charakter des Musikers – sofern man ihn eine Weile ansieht. Ich sehe gern Menschen an und überlege, was sie denken. Dieser Mann denkt gerade an eine Melodie, die ihm nicht einfallen will. Und an sein Abendbrot.


Zeichnen lernen - Musiker 

Straße Gosse Mauer - Tutorial

Die Zeichnung ist zu diesem Zeitpunkt immer noch eine Skizze, deswegen zeichne ich weitere Bildelemente hinein. Neu hinzugekommen sind: der Dudelsack, der Stuhl und der Geldsack. Außerdem habe ich den Mensch leicht schattiert, Im Moment reicht hierfür eine grobe Schraffur.

Die Umrisse der Umgebung bereits jetzt aufs Papier zu bringen, ist sehr wichtig. Gerade Fluchtlinien kannst du jetzt ganz einfach skizzieren, ohne eine ausgearbeitete Zeichnung zu zerstören. Gefallen dir deine Fluchtlininen nicht, kannst du sie einfach wegradieren und neue ausprobieren. Leider hatte ich die Fluchlinien für das Straßenpflaster vergessen. Viel zu spät dachte ich an sie, wobei deren Zeichnung jetzt noch ganz einfach gewesen wäre. Man kann nicht an alles denken, Künstler improvisieren, der Straßenmusiker weiß das besser als alle anderen.

Zeichnen lernen - Musiker 

Straße Gosse Mauer - Tutorial

Schlimm, oder? Nein, ich hatte keinen Wutanfall. Keine Angst! Das Bild ist nicht versaut. Alle dunklen Bereiche sollten gleich zu Beginn richtig verdunkelt werden. Das mache ich in zwei Schritten: Zuerst schraffiere ich den gesamten Bereich einheitlich in alle Richtungen. In alle Richtungen schraffieren, weil ich damit beim Verwischen später eine schöne einheitliche Fläche erhalte. Am besten verwischst du von oben nach unten (wie ein Plus), von links nach rechts, von links oben nach rechts unten und von links unten nach rechts oben (wie ein X). Somit solltest du alle Richtungen abgedeckt und keine ungewollten Linien ins Bild gebracht haben. Wenn deine Zeichnung so wild aussieht wie meine, hier ist alles prima!


Zeichnen lernen - Musiker Straße Gosse Mauer - Tutorial

Die Schraffur wird nun verwischt. Bitte nicht mit dem Finger, der hinterlässt immer fettige Abdrücke, auch wenn ihr vorher keinen Doppel Whopper gegessen habt. Benutze ein Taschentuch und verwische das Grafit mit leichtem Druck. Achte darauf, dass  das Papier nicht knickt oder Wellen schlägt. Das Verwischen soll der Hauswand und der Straße eine gewisse Dunkelheit verleihen. Eine Struktur, die sie Maueren, Straßen und Wänden zu finden ist, hast du damit noch nicht erschaffen. Eins nach dem anderen.


Zeichnen lernen - Musiker 

Straße Gosse Mauer - Tutorial

Nachdem der Hintergrund schön dunkel ist, beginne ich damit, den Musiker besser zu zeichnen und stelle ihn durch Schattierungen plastischer dar. Ich beginne mit dem Schatten und dunklen Stellen.

Wenn du jetzt, zu Beginn, mit schweren Partien, wie etwa dem Gesicht weitermachst, ist das sehr sinnvoll. Fehler können in diesem frühen Stadium noch einfach ausgebessert werden. Achte darauf, dass du den Kopf nicht zu dunkel schraffierst, denn die Haut des Mannes ist neben seinem Hemd eines der hellsten Elemente des Bildes. Die gezeichneten Schatten im Gesicht und die Falten im Hemd schraffiere ich zunächst nur und verwische sie danach.


Zeichnen lernen - Musiker Straße Gosse Mauer - Tutorial

Die Kleidung des Mannes hat nun sehr viele Falten. Das Hemd braucht keine zusätzlich Abdunklung, da es Weiß bleiben und nur eine Struktur von Falten aufweisen soll. Es reicht hier also, nur die Falten einzuzeichnen.

Die Hose sollte dagegen auch an den helleren Stellen leicht abgedunkelt werden, da sie dunkler als das Hemd ist.

Die Beine müssen in den gleichen Grautönen wie das Gesicht gezeichnet sein.


Zeichnen lernen - Musiker 

Straße Gosse Mauer - Tutorial

Die Kleidung des Musikers erhält nun den letzten Feinschliff. Falten werden nochmals überzeichnet und verdunkelt. Mit nochmaligem Verwischen werden sie weicher und natürlicher.

Der Schlips soll komplett Schwarz sein. Nur die Biegung im Schoß muss etwas heller gelassen werden, weil sie hier Licht reflektiert.


Zeichnen lernen - Musiker Straße Gosse Mauer - Tutorial

Haare und Hände – darum geht’s bei diesem Schritt. Die Haare sind sehr dunkel und können zunächst einfach nur Dunkelgrau überzeichnet werden. Ich schraffiere sie zunächst in Fallrichtung um sie anschließend zu verwischen. Ganz oben auf dem Kopf sind sie etwas heller, weil hier das meiste Licht hinscheint. Ein paar hellere Strähnen radiere ich eher zufällig auf den Kopf. Ein Radierstift eignet sich hier hervorragend.

Die Hände des Musikers sind sehr schwer zu zeichnen. Sie sind sehr klein, was ein vernünftiges Schattieren erschwert. Damit die Finger runder aussehen, versuche einfach die Zwischenräume der Finger zu schattieren. Die Knochen auf dem Handrücken sind einfache graue Striche.


Zeichnen lernen - Musiker 

Straße Gosse Mauer - Tutorial

Der Musiker erhält langsam eine Frisur – wenn auch eine zottelige. Ihr solltet wissen, dass das Aussehen eines Menschen nicht seinen Charakter bestimmt. Denkt beim Zeichnen darüber nach. Die weißen / hellen Strähnen erhält man durch radieren mit einem sehr dünnen Radiergummi. Ich ziehe die spitze Kante eines Radiergummis (auch mit einem Radierstift) in Fallrichtung der Haare und schon bekommen sie ihre typische Struktur. Angrenzende dunkle Flächen können noch dunkler gezeichnet werden. Auch hier empfehle ich einen spitzen Bleistift in Fallrichtung der Haare vom Ansatz nach unten durch zu ziehen – in einem Strich, ohne abzusetzen.


Zeichnen lernen - Musiker 

Straße Gosse Mauer - Tutorial

Fehlerbeseitigung: Im Schritt zuvor waren die Haare des Musikers viel zu hoch aufgetürmt – dass sieht zwar lustig aus (Haare raufen, Wasserkopf, Vogelnest) soll aber natürlich nicht ernsthaft so bleiben. Um die überflüssigen Haare wieder zu entfernen, benutze ich einen Radiergummi und achte beim vorsichtigen Radieren darauf, nichts zu verschmieren. Das entstandene „Loch“ wird mit Grau-Schraffur gefüllt und danach mit den Hintergrund verwischt.


Zeichnen lernen - Musiker Straße Gosse Mauer - Tutorial

Eine unregelmäßige Struktur, die Stein ähnelt, erhältst du ganz einfach. Du fasst einen langen Bleistift weit hinten an, setzt ihn so schräg wie möglich an und schraffierst leicht in alle Richtungen. Um zu verhindern, dass du die Schraffur verwischst, legst du ein separates Schmierblatt unter deine Hand. Denn nur wenn die Schraffur unverwischt bleibt, erhält sie eine steinähnliche Struktur. Die Struktur wird an der Wand und der Straße benötigt. Soll sie etwas feiner ausfallen, wie auf der Straße, schraffiere ich mit kleineren und feineren Strichen.

Die Laute ist recht einfach zu zeichnen (sieht man von ihrer schwer zu erfassenden äußeren Form ab). Zeichne einfach eine einheitliche graue Fläche darauf und verwische diese. Das Akustikloch musst du natürlich sehr dunkel zeichnen. Vergesse nicht den Schatten der Hand.


Zeichnen lernen - Musiker Straße Gosse Mauer - Tutorial

Ich weiß, ich habe soeben etwas anderes gesagt – und es war auch gut so – aber jetzt habe ich die Wand doch ein wenig verwischt. Zeichnen ist Chaos. Durch das Verwischen, wurde sie dunkler und feiner. Wem die grobe Struktur zuvor besser gefallen hat, der kann ja seine Wand grob lassen, aber ich wollte meine Wand etwas feiner haben. Es gibt kein richtig oder falsch – zeichne wie du willst. Ob grob oder fein, die Zeichnung wird richtig sein. (Diesen Reim hat mir der Straßenmusiker verraten.)

Auffallend ist, dass die äußeren Ränder des Bildes wesentlich dunkler sind und der Musiker in einer Art „Scheinwerferlicht“ sitzt. Dieser Lichtfall wirkt dramatisch und stimmungsvoll, inszeniert den Star, den Musiker, den Mensch, den Bettler und König, und passt einfach gut in dieses Bild. Dunkle Bereiche erhältst du durch zusätzliches Schraffieren/Verwischen.

Die Straße hat jetzt endlich auch Steine / Platten bekommen. Siehst du genau hin, lässt sich an den rausradierten Linien erkennen, dass ich mich ein paar Mal vermalt habe. Die Linien müssen perspektivisch richtig verzerrt sein und diese Verzerrung genau zu treffen, ist nicht einfach. Ich empfehle dringend, solche Sachen erst einmal auf einer Skizze oder vorm Beginnen des Bilder zu üben. Ob meinen Linien nun perspektivisch richtig verlaufen, weiß ich auch nicht – ich habe sie einfach anhand meines Gefühls eingezeichnet. Tipp: Benutz ein Lineal oder ein Lineal mitsamt Geodreick und erhöht den Winkel bei jedem Strich ein bisschen.


Zeichnen lernen - Musiker 

Straße Gosse Mauer - Tutorial

An der Vorderseite sollten die Platten etwas aufgehellt werden. Hier macht sich wieder ein spitzer Radiergummi (oder ein Radiergummistift) bewährt, den du einfach über die entsprechenden Linien ziehst. An einer hellen, mit Licht angestrahlten Linie, grenzt immer eine tiefe Furcht mit viel Schatten. Zeichne diesen dunklen Bereich mit einem spitzen Bleistift nach. Bei diesem viereckigen Bodenplatten gilt: zwei Kanten sind hell, zwei sind dunkel. Die Kanten die zum Licht zeigen, sind natürlich die hellen.

Ich empfehle diese Radierstifte, der linke funktioniert eigentlich besser weil eine Seite des rechten Stiftes mit einem zu groben Radiergummi untauglich erscheint:
Werbung
(ich nutze diese Stifte auch und kann sie nur empfehlen) 
 


Grobe Risse, Dreck, oder Struktur erhalte ich, indem ich wahllos über den Boden kritzle und irgendwelche Sachen reinschmiere. Sehen die Risse dann gut aus und passen an diese Stellen, zeichne ich sie noch mal ein bisschen nach. Versuche diese Kritzeleinen wirklich wahllos und ohne Muster zu machen, sonst erhältst du niemals eine natürliche willkürliche Struktur.


Zeichnen lernen - Musiker 

Straße Gosse Mauer - Tutorial

Der Dudelsack. Er ist recht klein und deshalb sehr schwer zu zeichnen. Solltest du schon den Mensch gezeichnet haben, dürfte der Dudelsack kein Problem für dich darstellen. Schattiere ihn wie jedes andere Objekt auch: Die Seite zum Licht wird hell gelassen oder hell radiert, die andere Seite wird verdunkelt. Vergesse nicht, dass der Dudelsack einen Schatten wirft!


Zeichnen lernen - Musiker Straße Gosse Mauer - Tutorial

Suche die Veränderung gar nicht – es fällt erst spät auf. Die Laute hat ein paar Details bekommen. Diese Details sind wegen der geringen Größe der Laute sehr schwer einzuzeichnen. Es benötigt etwas an Geduld und Konzentration, den Kopf der Laute zu zeichnen (ich weiß nicht wie er fachmännisch heißt und Wikipedia versteckt das Wort vor mir). Wichtig ist einfach nur, dass man die zwei Vertiefungen darin erkennt. Die einzelnen Saiten unbedingt mit einem Lineal und einem sauberen Strich zeichnen! Dabei nicht absetzen sondern den Stift in einem durchziehen und darauf achten, dass die Abstände der Saiten untereinander gleich sind – wer weiß, wie sonst die Laute klingt.


Zeichnen lernen - Musiker 

Straße Gosse Mauer - Tutorial

Jetzt zeichnen wir Müll! Juhu! Eine normale Stadtstraße liegt voll davon, wir haben uns schon daran gewöhnt. Ich war mal in Dresden, ach lassen wir das. Zeichne einfach irgendwelche Objekte – rund, lang eckig, quadratisch, irgendwas. Zeichne Schachteln, Steine, Zetteln, Blumen, Becher, Igel, Löwenzahn und Bienchen, alles was dir einfällt. Umso besser ist es, wenn man es nicht mehr erkennt, was es sein soll. Es ist Müll! Müll ist verbeult und verbogen, dreckig und beschädigt. Eine prima Übung für jeden Zeichner. Schatten nicht vergessen! Alles hat einen Schatten, nur Geister haben keinen.


Zeichnen lernen - Musiker Straße Gosse Mauer - Tutorial

Die Wand sah bisher ein bisschen öde aus, deswegen habe ich mich entschlossen, sie noch etwas aufzumöbeln. Aufmöbeln im grafischen Sinne, denn mit bröckelndem Putz sieht sie noch älter und authentischer aus.
Auf dunklem Hintergrund lässt sich eine solche Änderung einfach umsetzen. Zeichne einfach die Begrenzungslinien des Putzes auf die Mauer. Auch hier gilt wieder, möglichst ohne erkennbares Muster und ohne Wahl Risse zu zeichnen. Danach verstärkst du die „Begrenzungslinie“ des Putzes an der Unterseite und malst ihn etwas dicker.

Ziegel müssen selbstverständlich auch noch zu sehen sein. Wenn schon, dann richtig! Mit horizontalen Linien zeichne ich alle Ziegel vor. Erst im nächsten Schritt werden die vertikalen Linien gezeichnet, welche die einzelnen Ziegel begrenzen. Skizziere diese horizontalen Linien mit Hilfe eines Lineals. Zeichne anschließende die Unterseite der Linien nach und radiere deren Oberseiten hell. Dies kann ruhig etwas schief und ausgefranst sein – ein echtes Mauerwerk ist auch nicht kerzengerade und folgt nie exakten Fluchtlinien.


Zeichnen lernen - Musiker 

Straße Gosse Mauer - Tutorial

Wie gerade schon gesagt, folgen jetzt die vertikalen Linien der Ziegel. Zeichne sie nach Belieben in unregelmäßigen oder regelmäßigen Abständen so, wie du dein Mauerwerk brauchst. Radiere die Vorseite hell und die Rückseite dunkel, ähnlich wie bei den Platten auf dem Boden. Abschließend kritzelst du wieder ein paar Unregelmäßigkeiten, Löcher, Kratzer und Dellen ins Mauerwerk. Wenn du Lust hast, kannst du einige Ziegel heller und andere dunkler zeichnen und fertig ist das Mauerwerk. Ein Mauer tut sich schwerer.


Zeichnen lernen - Musiker 

Straße Gosse Mauer - Tutorial

Der letzte Schritt. Wie immer geht es nur noch um Details. Alles was du siehst, kannst du nachzeichnen und dem Licht anpassen. Helle Stellen kannst du nochmals nachradieren, dunkle verdunkeln. Du siehst nun das gesamte Bild in der vollständigen Lichtstimmung. Sollte etwas nicht stimmen, kannst du es nun anpassen.

Wenn du noch Kratzer in der Wand brauchst, kannst du diese mit unregelmäßigen Kritzeleien oder mit einheitlichen Strichen in eine Richtung umsetzen. Sollen sie plastisch aussehen, radierst du deren Unterseite hell (hier scheint das Licht drauf) und verdunkelst die Oberseite (ist nach innen geneigt und daher dunkel).


Zeichnen lernen - Musiker Straße Gosse Mauer - Tutorial

Das Bild ist fertig. Einscannen – Tonwertkorrektur anwenden, um die Grautöne besser hervorzuheben – fertig.

Das war’s auch schon, ich hoffe, das Tutorial war hilfreich und ihr habt jetzt Musik im Kopf. Vergesst nicht, unserem Modell, dem Straßenmusikant, ein paar Cent zu spenden. Alternativ könnt ihr auch einen meiner Zeichenkurse kaufen. Das Leben ist ein Nehmen und Geben – der Bettler weiß das, der Reiche auch.

Anzeigen:
                           


                           

 

Cover Vorabentwürfe


Zeichnen lernen - Musiker / 

Bettler auf einer Straße

Zeichnen lernen - Musiker / 

Bettler auf einer Straße

Zeichnen lernen - Musiker / 

Bettler auf einer Straße
Alle 6 Kommentare anzeigen

Omg
04.02.2014 22:00 Uhr:


Omg das ist so coooll!!!!!!


Sylvia
08.10.2012 22:35 Uhr:


Hallo

Enrico,
Obwohl ich 57er Jahrgang habe und noch mit Ölfarbe gelernt habe zu malen, finde ich sehr

viel das ich von deinen tollen Bilder lernen kann. Natürlich ist es nicht das selbe Gefühl wenn ich

mit dem iPad male. Da du dich mit der Technik bestens auskennst weisst du dass man auch da deine Tips

sehr gut anwenden kann. Ich zeichne oder male tägl. Finde es ganz toll, dass du allen, die freude am

zeichnen haben sehr behilflich bist in dem du genau beschreibst und die Bilder step by step zeigst.

Einzigartige wundervolle Bilder. Einfach Super. Merci. Sylvia


Èzio
15.07.2012 13:03 Uhr:


Manno Mann das sieht echt genial aus

:-)



Yvi
22.06.2012 21:17 Uhr:


WOW!!

Is echt geil..


Anna
14.06.2011 23:24 Uhr:


WOW


Max
19.02.2011 15:55 Uhr:


Das ist cool :)


Kommentare wieder einklappen

Kommentar schreiben

Name:


Emailadresse:
(Wird nie veröffentlicht. Hinweise zum Datenschutz findest du hier.)


Sicherheitsfrage:
5 - 2 =

Text:



 

Mit welchen Stiften zeichnen?

Mit dieser Ausrüstung zeichne ich

A3 Bilder einscannen

A3 Scanner sind sehr teuer. Deswegen ist man oft gezwungen A3 Bilder auf einem kostengüstigeren A4 Scanner einzuscannen. So scanne ich ein A3 Bild mit einem A4 Scanner ein...

Zeichnungen:


galerie tutorial, zeichnung tutorial
schnelle skizzen und zeichnungen
galerie porträt, zeichnung portait
galerie women, zeichnung frauen
galerie dark, zeichnung burg
galerie nature, zeichnung Natur
galerie mix, zeichnung sonstiges
galerie sketches, Zeichnungen und Skizzen
 

Weitere Zeichenkurse

Zeichenkurs: Häuser zeichnen - Fassade, Haus, Litfasssäule, Straße Weibliches Gesicht zeichnen lernen - Porträt - Portait - Frau - Mund Nase -Tutorial Zeichnen lernen - Menschen - Proportionensexy zeichnenlernen - Frau mit Minirock im Wald - Alice im Wunderland - TutorialZeichnen lernen- Augen, Pupille, IrisZeichnen lernen - Gras, Wolken, HimmelTutorial - Einen wolkigen Himmel zeichnenZeichnen lernen - Hände Hand Finger -  ZeichenkursZeichnen lernen - sexy halbnackte Frau in Unterwäsche - TutorialZeichnen lernen - Mund und Lippen - TutorialZeichnen lernen - Bettler Mann Haus Wand StraßeZeichnen lernen - sexy nackte Frau seitlich - TutorialZeichnen lernen - sexy Engel mit Federn - TurorialZeichnen lernen - Häuschen im WaldGesicht zeichnen lernen - kleines Gesicht auf wenig raum - Haare Tutorial  alten mann mit falten zeichnen Zeichnen lernen - Frau am Fenster von hinten - Tutorial Zeichnen lernen - Rose in einer Vase - Tutorial

Mein Zeichenmaterial:


Mein Roman:


(Anzeige)