Altstadtfassade zeichnen/skizzieren

Haus zeichnen lernen - Fassade
 


Hallo zusammen!



Wie diejenigen unter euch, die diese Seite öfter besuchen, vielleicht mitbekommen haben, hatte ich in letzter Zeit wenige Lust zum Zeichnen. Nun ja, Motivation hin oder her, ich habe es tatsächlich geschafft, wieder einmal etwas zu zeichnen. Eine ganz simple Häuserfassade ist es geworden – hierbei kann man nämlich nicht viel falsch machen. Der ausschlaggebende Punkt, wieder einmal zum Bleistift zu greifen, war jedoch ein Kunde der Werbeagentur, in der ich arbeite. Er benötigte für seine Webseite die Skizze einer Fassade und so kam es, dass ich diesen Auftrag erledigte.

Das Wort „Skizze“ beinhaltet bereits die Information, dass das vorliegende Werk ursprünglich keine detaillierte Zeichnung sein sollte, sondern wirklich nur als Skizze geplant war. Ich gebe zu, dass dieses Bild während der Entstehung den Charakter einer schnellen Skizze geringfügig überstiegen hat.

Haus zeichnen lernen - 

Fassade Hauswand Schaufenster - Tutorial


Tutorial


Also gut! So skizziert / zeichnet ihr eine Altstadt-Fassade:
Häuser 

zeichnen lernen - Fassade Hauswand Schaufenster - Tutorial

Beginnt mit den Fluchtlinien. Zieht die elementaren Linien über euer Blatt, welche die Perspektive maßgeblich beeinflussen. Wählt einen Bleistift mit wenig Abrieb und drückt nur wenig auf, damit ihr später alles wieder wegradieren könnt. Es geht hier wirklich nur um die grobe Perspektive.

Haus zeichnen lernen - Fassade Hauswand Schaufenster - Tutorial

Zeichnet weitere Fluchlinien ein. Skizziert Häuser im Hintergrund grob vor, vertikale Linien reichen fürs Erste. Widmet euch den Dächern und legt ihre Position fest. Vergesst nicht, den Gehweg vorm Gebäude zu skizzieren.

Was ich an dieser Stelle falsch gemacht habe – ich hatte schließlich nur vor, eine grobe Skizze zu erstellen –, war folgendes: Falls ihr eure Zeichnung mit einem schönen Himmel versehen wollt, zeichnet diesen jetzt mit einer groben Schraffierung ein! (Siehe spätere Schritte.) Ich habe das an dieser Stelle nicht getan, weil schlichtweg kein Himmel geplant war.

Haus zeichnen lernen - 

Fassade Hauswand Schaufenster - Tutorial

Jetzt beginnt die Arbeit an den Details: Anstelle der Fenster zeichnet ihr Vierecke, dabei sollte die Seite der Fenster, auf die ihr blickt, mit doppelten Linien gezogen werden, da ihr diese Weise Tiefe andeutet. Wer sich bezüglich der Position der Fenster nicht sicher ist, kann zuvor auch ein Netz aus Fluchtlinien skizzieren und es später wegradieren.

Kleine Türmchen und Wölbungen können jetzt bereits angedeutet und eingezeichnet werden – achtet dabei immer auf die korrekte Perspektive. Dachfenster oder andere Besonderheiten des Daches können in diesem Schritt prima skizziert werden.

Haus zeichnen lernen - 

Fassade Hauswand Schaufenster - Tutorial

Weiter geht’s mit noch mehr Details: Torbögen sind relativ schwer zu zeichnen, da ihre Rundung perspektivisch verzerrt und an die Fluchtlinien angepasst werden müssen.

Häuser 

zeichnen lernen - Fassade Hauswand Schaufenster - Tutorial

Am einfachsten ist es, wenn ihr euch Fluchtlinien leicht skizziert (rot auf dem Bild) und die Bögen dort hineinzeichnet. Dabei hat die Seite, auf die ihre seht (also die von Betrachtungspunkt aus gesehen hintere Seite – links) eine gestauchtere Wölbung, während die vordere Seite länger gedehnt erscheint. Mit Worten ist das schwer zu beschreiben – schaut auf das Bild, dann werden ihr schon wissen, was ich meine.

Man kann die Torbögen auch einfach nach Augenmaß zeichnen, das ist aber sehr schwer – ich habe mich auch an Hilfslinien gehalten und sie gleich wieder wegradiert.

Haus zeichnen lernen - 

Fassade Hauswand Schaufenster - Tutorial

Leider verfügt die Fassade über zahllose Fenster. Es gilt also weiterhin, Fenster zu zeichnen. Dieser Schritt ähnelt den vorherigen. Haltet euch an Fluchtlinien oder zeichnet nach Augenmaß. Es genügt, die Fenster der entfernten Häuser anzudeuten. (Ein Strich vorn, einer oben – fertig.)

Die Fenster der vorderen Ausbuchtung – ich weiß nicht, wie der korrekte Begriff lautet und verwende einfach mal „Ausbuchtung“ –, sprich des kleinen türmchenartigen Anbaus an der vorderen Ecke, müssen wieder perspektivisch korrekt dargestellt werden, da sonst die Plastizität dieser „Ausbuchtung“ verloren ginge. Schraffiert noch nichts (außer evtl. wie erwähnt einen Himmel), es muss noch viel ins Bild skizziert werden und eine Schraffur würde die zahlreichen feinen Striche verwischen.

Haus zeichnen lernen - 

Fassade Hauswand Schaufenster - Tutorial

Ihr ahnt es schon: Es folgenden weitere Details. Strichmännchen, Fenster, Dachfenster, Geländer, Zäune und Balkonbegrenzungen sollten jetzt ihren Weg ins Bild finden. Je nach Wunsch können diese detailliert und skizzenhaft eingefügt werden.

Kennt ihr Bob Ross und seine Bäume, mit denen er jedes Bild abschließt? Der typische Bob Ross-Krakelbaum, der jedes seiner Gemälde mit schweren Farben beinahe schon „verunstaltet“, findet beim Zeichnen schon viel eher seinen Platz aufs Papier, als es bei der Malerei der Fall ist. Weil Bleistifte nicht wie Ölfarben überdecken, müssen wir ihn jetzt einzeichnen. Stamm und Äste reichen für den Anfang – grobe Striche, die an einen Baum denken lassen, werden ihren Zweck erfüllen. Gleiches gilt für die Litfaßsäule: Einfach eine riesige Tonne andeuten. Der vordere Gehweg wird jetzt auch eingezeichnet, vergesst die Bordsteinkante nicht.

Entschuldige Bob, deine Bäume sind schön, aber ich habe eine Abneigung gegen dieses finale Geäst, das beinahe jedes deiner schönen Werke durchkreuzt.

Haus zeichnen lernen - Fassade Hauswand Schaufenster - Tutorial

Endlich genug der Details! Jetzt wird schraffiert und „ausgemalt“! Schraffiert Fenster in ihren Ecken dunkel, lasst aber einen querlaufenden Streifen hell, um Lichtspiegelungen anzudeuten. Die großen Schaufenster ganz unten stellt ihr ebenso dar.
Zieht die Linien der Bordsteinkanten mit deutlichen, fetten Strichen nach. Schraffiert jede Straße in ihrer Laufrichtung – nicht entgegengesetzt! Nur in eine Richtung, so wird der Lauf der Straße erkennbar.

Um dem Baum endlich zu Laub und einer großen Krone zu verhelfen, schraffiert ihr grob über den Bereich, den diese Krone verdeckt. Nehmt dann – falls ihr wollt – einen Papierwischer (Estompen) und verschmiert alles. Ihr müsst das jedoch nicht verschmieren, für eine normale Skizze reicht eine Schraffur.

Die Fassaden der hinteren Häuser werden grob von unten nach oben schraffiert. Um eine Struktur zu erhalten, empfehle ich auch hier, nur in eine Richtung zu schraffieren. Radiert Überflüssiges weg, wie z.B. die Fluchtlinien, die im Bild zuvor noch in der Litfaßsäule zu sehen waren.

Was vielleicht nicht gleich auffällt: Die vordere „Ausbuchtung“ des Hauses – ihr wisst schon, dieser Anbau über der Tür ganz vorn – hat mittels Schraffur ebenfalls einen leichten Schatten und geringe Plastizität erhalten.

Häuser 

zeichnen lernen - Fassade Hauswand Schaufenster - Tutorial

Dieser Schritt ist eigentlich nur eine Fortführung des vorherigen. Arbeitete dunkle, schattige Bereiche deutlich heraus, schraffiert sie sichtbar schwarz und stellt klare Kontraste zu den weißen Bereichen her. Deutliche Hell-Dunkel-Kontraste finden sich auf den Schaufenstern ganz unten. Schraffiert die Torbögen und deutet die großen Steine an, aus denen sie bestehen. Durch eine Schattierung (eine Seite dunkel zeichnen) erhält die Litfaßsäule ihre Rundheit. Fenster- und Balkonnischen könnt ich merklich schwarz schraffieren (z.B. die zurückgesetzten Fenster ganz oben), ebenso der Schattenbereich unter der Dachrinne.

Schraffiert das Dach dunkel und in vertikaler Laufrichtung. Es muss sich klar von der Fassade abgrenzen.

Durch einfaches Gekritzel und Gepunkte mit einem spitzen Bleistift erreicht ihr, dass Unrat auf der Straße liegt oder Gras neben der Wurzel sprießt. Gleichermaßen kritzelt und punktet ihr Blätter oder eine Laubstruktur in den Baum.
Die Balkongitter zeichnet ihr mit gekreuzten Linien.

Haus zeichnen lernen - 

Fassade Hauswand Schaufenster - Tutorial

Ich hatte ja schon oben angedeutet, dass das fertige Bild nun doch über einen Himmel verfügen soll. Sinnvoller wäre es gewesen, schon viel eher mit dem Schraffieren und Verwischen der Wolken angefangen zu haben, doch wie ich bereits sagte, war ursprünglich kein Himmel geplant. Beginnt man erst jetzt mit dem Zeichnen des ebensolchen, besteht die Gefahr, dass man Details verwischt und überzeichnet. Also agiert vorsichtig!

So erschafft ihr einen Himmel (zeichnerisch): Schraffiert dunkle Wolkenflecken grob ins Bild. Haltet den Bleistift richtig tiefschräg, um eine große Abreibefläche zu nutzen. Macht das wirklich erst grob.

Anschließend könnt ihr weitere Dinge andeuten, wie zum Beispiel die Dächer der hinteren Häuser (links) oder deren Fassaden und Fenster – ferne Details gäbe es genug, es gilt jedoch, sie lediglich anzudeuten.

Für die Poster auf der Litfaßsäule benutzt ihr einen spitzen Bleistift. Zeichnet zunächst nur Umrisse und vergesst Einrisse oder Eselsohren nicht. Ich finde, je wüster die Plakate an der Litfaßsäule prangen, desto charakteristischer spricht die Säule vom urbanen Durcheinander einer Großstadt.

Haus zeichnen lernen - 

Fassade Hauswand Schaufenster - Tutorial

Um den Himmel etwas weicher zu gestalten, verwischt ihr eure Schraffur mit einem Taschentuch. Achtet drauf, nicht in die Zeichnung zu verschmieren, deckt sie evtl. mit einem Schmierblatt ab. Ihr erhaltet weiche Übergänge und helle und dunkle Bereiche, die ihr je nach Druck mit dem Taschentuch, kontrastreicher oder sanfter darstellen könnt. Im vorherigen Schritt habt ihr Grafit aufs Papier gebracht, jetzt wischt ihr es nur noch zu einer weicheren Fläche.

Die obere Kante der Dächer radiert ihr richtig hell (am besten mit einem Radierstift). Auf diese Weise erhaltet ihr einen herrlichen Kontrast, der das Dach glänzend und klar vom Himmel abhebt. Man glaubt, sie würden vor schweren Wolkengebirgen im Sonnenlicht strahlen.

Auch im und am Baum wird jetzt radiert. Bemüht euch, die obere Seite der Äste hell zu radieren. Ein Radierstift eignet sich wieder hervorragend dafür. Von oben fällt das Licht auf den Baum, deswegen muss die Oberseite der Äste hell und die Unterseite dunkel sein.

Die Litfaßsäule könnte ihr nach Lust und Laune verzieren. Ich habe mich für ein Smiley entschieden, weil Smileys die Welt zu einem besseren Ort machen. Jetzt sind wir fast fertig und können lächeln wie der Smiley. Oder noch mehr.

Haus zeichnen lernen - 

Fassade Hauswand Schaufenster - Tutorial

Um zum Ende zu kommen, ziehe ich markante Striche nach und betone dunkle Kanten und Bereiche mit Schraffuren. Die Unterseiten der Äste gewinnen durch wildes Gekritzel mit einem spitzen Bleistift nochmals an Struktur.

Wolken sind oben weiß und unten dunkel. Um diesen Sachverhalt zu dramatisieren, habe ich die oberen Wolkenränder hell radiert und den schweren Bauch noch ein wenig dunkel gewischt.

Im Grunde ist die Skizze jetzt fertig. Betrachtet man den Aufwand, hat sie sich sogar zu einer kleinen Zeichnung gemausert. Aber wir wollen an dieser Stelle nicht über den Unterschied zwischen Zeichnung und Skizze sprechen, und überlassen die Philosophie lieber den wichtigen Professoren mit den gescheiten Köpfen, denn wir bringen Smileys in die Welt, wir zeichnen und lächeln.

Vielen Dank für’s Lesen.

:)

Haus zeichnen lernen - Fassade 

Hauswand Schaufenster - Tutorial

 
Werbung
 
 
 
Anzeigen
           

.
 

Alle 7 Kommentare anzeigen

Jasmin
19.03.2017 11:06 Uhr:


Vielen vielen Dank für diese liebevoll gestaltete Anleitung
Vieles kann ich mitnehmen
Glg aus dem Süden
Jasmin


Enrico
13.11.2016 15:45 Uhr:


Danke für eure Kommentare.

@Maria: Das müsste in München sein.

@Bernd: Leider nein. So etwas habe ich noch nicht gezeichnet.


Maria Dolores Ferrer Marti
09.11.2016 15:14 Uhr:


Wunderwar. Welche Stadt ist das? Ich habe viel Interesse


Alex
08.11.2016 10:05 Uhr:


Sau Blöde Anleitung ich kann nichts was davon aufgelistet is benutzen!!!!!!!!!
6-!!!!!!!!!


Bernd
03.10.2016 07:17 Uhr:


Super Anleitung! Wusste garnicht, dass Zeichnen so einfach ist. Habt Ihr vielleicht auch eine Zeichenanleitung für eine kleine Feldsteinkirche mit angrenzendem Friedhof? Vielen Dank für die tollen Tips und Anleitungen. Gruss Bernd...


Enrico
29.01.2016 08:20 Uhr:


Hallo Brigitte, freut mich. Bitte gerne :)



Brigitte
29.01.2016 00:21 Uhr:


Hallo Enrico , danke für das teilen deiner Arbeit . Sehr wertvolle Hinweise sind darin enthalten und ich entdecke doch wirklich Lust mal eine Fassade zu zeichnen.
Lg Brigitte


Kommentare wieder einklappen

Kommentar schreiben

Name:


Emailadresse:
(Wird nie veröffentlicht. Hinweise zum Datenschutz findest du hier.)


Sicherheitsfrage:
7 - 3 =

Text:



 

Mit welchen Stiften zeichnen?

Mit dieser Ausrüstung zeichne ich

A3 Bilder einscannen

A3 Scanner sind sehr teuer. Deswegen ist man oft gezwungen A3 Bilder auf einem kostengüstigeren A4 Scanner einzuscannen. So scanne ich ein A3 Bild mit einem A4 Scanner ein...

Zeichnungen:


galerie tutorial, zeichnung tutorial
schnelle skizzen und zeichnungen
galerie porträt, zeichnung portait
galerie women, zeichnung frauen
galerie dark, zeichnung burg
galerie nature, zeichnung Natur
galerie mix, zeichnung sonstiges
galerie sketches, Zeichnungen und Skizzen
 

Weitere Zeichenkurse

Zeichenkurs: Häuser zeichnen - Fassade, Haus, Litfasssäule, Straße Weibliches Gesicht zeichnen lernen - Porträt - Portait - Frau - Mund Nase -Tutorial Zeichnen lernen - Menschen - Proportionensexy zeichnenlernen - Frau mit Minirock im Wald - Alice im Wunderland - TutorialZeichnen lernen- Augen, Pupille, IrisZeichnen lernen - Gras, Wolken, HimmelTutorial - Einen wolkigen Himmel zeichnenZeichnen lernen - Hände Hand Finger -  ZeichenkursZeichnen lernen - sexy halbnackte Frau in Unterwäsche - TutorialZeichnen lernen - Mund und Lippen - TutorialZeichnen lernen - Bettler Mann Haus Wand StraßeZeichnen lernen - sexy nackte Frau seitlich - TutorialZeichnen lernen - sexy Engel mit Federn - TurorialZeichnen lernen - Häuschen im WaldGesicht zeichnen lernen - kleines Gesicht auf wenig raum - Haare Tutorial  alten mann mit falten zeichnen Zeichnen lernen - Frau am Fenster von hinten - Tutorial Zeichnen lernen - Rose in einer Vase - Tutorial

Mein Zeichenmaterial:


Mein Roman:


(Anzeige)