Zeichnen lernen – Augen, Pupille & Iris

Zeichnen lernen - Augen, Pupille, Iris - Tutorial
 

Wie zeichne ich ein Auge?


Augen sind der Spiegel der Seele. Ob dies nun stimmt oder nicht, sei zunächst einmal dahingestellt. Zeichnet man allerdings einen Menschen, kommt seinen Augen sehr große Bedeutung zu. Jedes Auge hat eine bestimmte Charakteristik und Besonderheit. Viele Personen erkennt man sofort an ihren Augen. Das gilt nicht nur für die Pupille, sondern für die Augenpartie in ihrer Gesamtheit. Denke an Karl Dall oder Klaus Kleber – man erkennt sie sofort an ihrer Augen. (Mein Absicht war nicht, Klaus Kleber mit Karl Dall oder Karl Dall mit Klaus Kleber zu vergleichen, mir ging es nur darum, die Charakteristik eines Augenpaares ins Gedächtnis zu rufen.)

Augen sind erzählende Bücher ohne Buchstaben, Seen aus Gedanken, lodernde Feuer voller Hass, oder zwei vor Liebe funkelnde Universen.

Augen können eine Menge an Gefühlen ausdrücken oder einen Einblick in die Stimmung einer Person geben. Augen befinden sich im Kopf, liegen zwischen Wahrheit und Lüge, zwischen Angst und Freude, zwischen Hell und Dunkel, zwischen Neugier und Desinteresse. Wer mit Augen Stimmungen und Gefühle zeichnen kann, ist gut.
Ich kann es nicht.
Aber ich kann dir in diesem ausführlichen Tutorial zeigen, wie du ein schönes und detailliertes Auge einfach und schnell zeichnest.





 

Bevor's losgeht: Ein paar Beispiele von gezeichneten Augen.

Zeichnen lernen - Tutorial Augen, 

Pupille und Iris


Fühlst du dich jetzt beobachtet?
 

Tutorial: Zeichnung eines Auges

Tutorial - Augen, Pupille, Iris zeichnen
Im allerersten Schritt zeichne ich die grobe Form und die Umrisse des Auges. Diese Skizze muss nicht besonders schön sein, sollte aber der Form eines Auges ähneln. Wie man im Bild sehen kann, ist es möglich, das Auge aus Hilfslinien "zusammenzusetzen". Die grobe Form, welche für das dazugehörige Gesicht charakteristisch ist, sowie die tyische Merkmale eines Auges bei einer gewünschten Stimmung, sollten hier bereits angedeuted und berücksichtigt werden.

Ich möchte hier ein normales, interessiert schauendes und offenes Auge einer Frau zeichnen, wie es am häufigsten vorkommt. Frauen sind nun mal neugierig und wollen alles anschauen. Das Auge soll nicht zugekniffen, aufgerissen oder verzerrt, sondern ganz gewöhnlich sein, damit möglichst viele Menschen an diesem Tutorial einen Nutzen haben.

Zeichne die Form eines Auges, wie du sie oben erkennst. Die Form ähnelt einem langgezogenen Ei mit zwei Spitzen links und rechts, vielleicht auch einer gekippten Flamme.


Zeichnen lernen - Augen, 

Pupille, Iris - Tutorial

Die Hilflslinien aus dem ersten Schritt können wieder entfernt werden. Bevor das Auge einige Details erhält, zeichne ich zunächst einen runden Kreis hinein, der die Umrisse der Iris zeigt. Wenn du keinen perfekten Kreis hinbekommst, ist das kein Problem, weil die Umrisse einer menschlichen Iris nie perfekt rund sind und auch keine scharfe Kontur vorweisen, sondern weich "auslaufen".

Weil jedes vollständige Auge – also der gesamte Augapfel (das Weiße mit der bunten Iris) – eigentlich einer "runden Kugel" ähnelt, muss man das Auge nach aussen hin abdunkeln, damit diese natürliche Wölbung / Rundung sichtbar wird. Deshalb habe ich die Ecken des Augapfels leicht verdunkelt. Rundungen können nur mit Schatten angedeutet werden.


(Werbung)


Der "Einschnitt" im nasenseitigen Lidwinkel nennt sich Tränenkarunkel und kann bereits vorskizziert werden. Bei der Tränenkarunkel – ein herrliches Wort, das eine weibliche Anrede fordert: die Karunkel – befindet sich feuchte Haut, die den Augapfel abdeckt. Folglich muss die Tränenkarunkel nicht schattiert und keine Wölbung angedeutet werden. Dennoch wird sie später dunkler als das Weiße der Augen sein.


Zeichnen 

lernen - Augen, Pupille, Iris - Tutorial

Eine Iris zeichnen / Glanzstellen in der Pupille

Während dieses Schrittes zeichne ich die Pupille und wichtige Elemente der Iris. Damit das Auge später lebendig glänzt, ist es bereits jetzt wichtig, die Glanzstellen des Auges zu bestimmen. Oft verfügt ein Auge nicht nur über eine Glanzstelle, sondern spiegelt gleich mehrere Lichtpunkte.

In meiner Zeichnung spiegelt sich ein großes Quadrat, welches ein Fenster sein könnte und ein flacheres Rechteck, das eine andere Lichtquelle darstellt – vielleicht eine Lampe.


Zeichnen 

lernen - Augen, Pupille, Iris - Tutorial

 

Als nächstes wird die schwarze Pupille einfach "ausgemalt". Sie ist das schwarze Loch, das Licht und Farben verschluckt und bündelt, und uns große Einblicke in jene Realität liefert, die wir wahrnehmen. Ich zeichne sie zunächst noch nicht ganz schwarz sondern dunkelgrau, damit sie später den Grautönen des restlichen Bildes angepasst werden kann.

Je größer der Kontrast zwischen der Pupille und den Lichtreflexionen ist, desto lebendiger wirkt das Auge. Lass deshalb sehr helle Lichtpunkte einfach vollkommen weiß, wie du es bei dem mittigen, flachen, kleinen Rechteck erkennst. Das größere Quadrat spiegelt die Helligkeit einer schwächeren Lichtquelle und wird deshalb leicht überzeichnet – allerdings nur so zögerlich, dass es immer noch hell erscheint. Du kann es auch vollständig hell lassen, nur befürchte ich, dass dann zu viele Reflexionen um Aufmerksamkeit funkeln.

Die Irisfortsätze (Striche am Rahmen des Kreises) zeichnest du mit einfachen Strichen vom Rand zur Mitte hin. Diese Striche sollten möglichst zufällig wirken und dürfen sich keinesfalls periodisch wiederholen. Eine menschliche Iris ist absolut eindeutig! Ihr Muster wiederholt sich nie, verfügt über keine gleichmässige Struktur.

Bevor man in die Seele eines Menschen blicken kann, muss man ihn in die Augen sehen und bereits dort den Glanz seiner Einzigartigkeit erkennen.


Zeichnen lernen - Augen, Pupille, Iris - Tutorial

Glänzende Pupillen zeichnen

Auf dem oberen Bild erkennst du jetzt die eigentliche Iris. Sie erinnert an leuchtende Sonnenstrahlen, die mit kleinen Bögen verbunden sind. Pupille und Iris ähneln einer Sonnenfinsternis mit glühender Korona. Das Licht des Lebens brennt in unseren Augen – wir sollten es schätzen.

Die Iris eines Menschen ist immer einzigartig und weist extrem viele Details auf. Aus diesem Grund sollte sie nur angedeutet werden. Wer Zeit und Lust hat, kann sich an der Iris austoben und die herrlichsten Muster einfügen. Ich habe vielleicht Lust, aber keine Zeit, und deswegen geht's jetzt weiter.

Die Lichtpunkte der Spiegelungen dürfen nur sehr leicht überzeichnet werden. Helle Lichter sollten komplett weiß bleiben – wie bereits gesagt.


Zeichnen lernen - Augen, 

Pupille, Iris - Tutorial

 

Um den Bereich zwischen Iris und Irisfortsätze zu zeichnen(die Stelle, die im vorherigen Schritt noch weiß war), versuchst du eine Art Verbindung zwischen dem Rand und der Mitte der Iris zu schaffen. Dies gelingt mit leichten Strichen oder unregelmäßigen Strukturen. (Am besten weit weniger markant, als ich hier gezeichnet habe.)

Du kannst versuchen, die typische Struktur der Iris einer bestimmten Person nachzuzeichnen, doch eine Ähnlichkeit wird niemand auffallen, weil sich kein normaler Mensch die Iris eines anderen einprägen kann. Deshalb reichen beliebige Strukturen und Striche, um eine komplette Iris zu zeichnen.


Zeichnen 

lernen - Augen, Pupille, Iris - Tutorial

Augenlider zeichnen

Die Schraffur an der Rundung des Augapfels ganz links verwischt du jetzt sauber. Hierfür eigenet sich ein Pinsel (er sollte sauber/neu sein - komplett OHNE Farbe!!) oder am besten ein Taschentuch (natürlich auch sauber). Der Augapfel (links) wirkt nun viel weicher und erhält seine natürliche Rundung. Zum Vergleich: rechts ist noch schraffiert und links verwischt – links sieht das Auge viel weicher aus.

Jedes Augenlid hat eine gewisse Stärke / Dicke. Aus diesem Grund, habe ich beim unteren Lid eine weitere Linie neben der unteren Lidlinie gezogen. Diese Linie kann innerhalb oder außerhalb des Auges gezogen werden – je nach gewünschten Augenausdruck. Ich habe diese Linie außen gezeichnet, weil ich das Augen innen schon schattiert habe. Zwischen diesen beiden Linien wachsen später Wimpern.


Zeichnen lernen - Augen, Pupille, Iris - Tutorial

Hier siehst du, wie das Auge aussieht, wenn beide Seiten des Augapfels abgerundet und verwischt werden. Die Rundung ist jetzt deutlich erkennbar. Der Augapfel hat seine natürliche, kugelige Form erhalten.

Die Tränenkarunkel wurde weicher und natürlicher gezeichnet. Bei der Tränenkarunkel ist wichtig, dass man immer genug weiße Fläche für nasse Spiegelungen und eine gewisse Helligkeit lässt, welche die Feuchtigkeit an dieser Stelle verdeutlicht.
Das Innere des Auges ist somit eigentlich fertig. Je mehr Zeit du investierst, desto schöner wird es. Wir wollen es jetzt aber nicht übertreiben.


Zeichnen lernen - Augen, Pupille, Iris - Tutorial

Die Lidfalte zeichnen

Ein Auge ist kein alleinstehendes Element, nein, es ist im Gesicht zwischen Lidern eingebettet. Hier siehst du bereits die obere Lidfalte. Diese Lidfalte kann ebenfalls sehr charakteristisch sein und sollte bei der zu zeichnenden Person genau betrachtet werden. Sie wird wie der Augapfel an den linken und rechten Rändern schattiert und in der Mitte heller gelassen. Auf dem Lid können sich natürlich weitere Falten befinden – bei diesem jungen Auge ist dies jedoch nicht der Fall.

Nachdem du die Lidfalte zu Papier gebracht hast, lässt sich die obere Umgebung des Auges problemlos schraffieren und verwischen.


Zeichnen lernen - Augen, Pupille, 

Iris - Tutorial
Das Prozedere bei der Lidfalte findet natürlich auch unter dem Auge statt. Auch hier muss das Auge mit passenden Schattierungen und einer Lidfalte in seine natürliche Umgebung eingebettet werden. Je nach Alter des Menschen kann die Elastizität dieser Falten variieren. Oft werden die Lider auch geschminkt.

Ich zeichne an dieser Stelle noch keine Make-Up an das Auge – das würde die Schattierung nämlich verfälschen. Man täte sich später schwerer, die richtigen Grautöne der Schattierung im Zusammenspiel mit der restlichen Gesichtshaut zu treffen. Deswegen sage ich: Schminke vorzugsweise erst im allerletzten Schritt.


Zeichnen lernen - Augen, Pupille, 

Iris - Tutorial

Augenbrauen zeichnen

Es gibt ja Leute, die zupfen sich die Augenbrauen raus und malen sie dann wieder ran. Wir könnten von diesen Leuten zwar keine Logik lernen, uns aber zeigen lassen, wie man Augenbrauen eigentlich zeichnet. Augenbrauen sind nämlich sehr charakteristisch. Es gibt dicke und dünne, schmale und schiefe. Sie gehören zum Auge wie eine Schäfchenwolke über die Sommersonne. Abrasierte Augenbrauen verstören immer ein bisschen – mich jedenfalls. Ich überlege mir dann, was diese Person mit aufgemalten Augenbrauen ausdrücken will. Und außerdem ist ein Gesicht kein Garten, in dem man nach Belieben die Alleinstellungsmerkmale auszupfen kann.

Zurück zum Thema: Bevor ich die Augenbrauen detailliert zeichne, schraffiere ich sie etwas vor, bis sie die passende Form aufweisen. Außerdem zeichne ich weitere Schatten zwischen Auge und Augenbraue. Die Schattierung direkt um die Braue herum, sollte ihren Weg in die Zeichnung finden, noch bevor die Augenbraue gezeichnet wird, denn bei späterer Schattierung verwischt man sonst jedes einzelne Härchen.

Und noch nebenbei zur Info: Je stärker der Schatten in Richtung der Nase fällt, desto größer und markanter wird diese später erscheinen – deshalb sollte man hier vorsichtig zu Werke gehen.


Zeichnen 

lernen - Augen, Pupille, Iris - Tutorial

Wenn die Umrisse und die Schraffur der Augenbrauen die typische Form des zu zeichnenden Gesichts vorweisen, zeichne ich mit vielen kleinen Strichen zahlreiche einzelne Brauen darüber. Das geht schneller als man denkt, weil man die meisten Striche willkürlich setzen kann. Sie sollten nur der natürlichen Laufrichtung der Haare folgen. Meist wachsen untere Haare nach oben und obere nach unten. Alle Härchen sind von der Nase weggeneigt und umso stärker, je weiter sich sich in der Mitte der Braue befinden.

Die Brauen sind natürlich bei jedem Mensch verschieden, auch hier sollte man deshalb genau hinsehen – aber meistens reicht es, einfach ein paar Striche hinzumalen. Augenbrauenauszupfer-und-wieder-hin-Maler wissen das.


Zeichnen lernen - Augen, Pupille, 

Iris - Tutorial

Wimpern zeichnen

So richtig schön werden Augen doch nur durch das lebhafte Zusammenspiel von Blicken und Wimpern. Was wäre ein Augenaufschlag ohne Wimpern? Richtig: Einschläfernd. Es würde etwas fehlen. In was sollen wir uns verlieren, wenn nicht in schönen Augen?

In Augen schwimmen Träume, die von Wimpern geheimnisvoll verschleiert werden.

Je nach Typ sind Wimpern länger, stärker, dünner oder kürzer. Alle Wimpern haben jedoch eines gemeinsam: ihre leichte Wölbung. Gerade Striche wirken sehr unnatürlich, zeichne deshalb mit einfachen, kurzen und schwungvollen Strichen jede Wimper einzeln.

Je weiter sich die Wimpern an der Tränenkarunkel befinden, desto kürzer und feiner werden sie. Die größten Wimpern befinden sich zwischen der Mitte und dem äußeren Ende des Lids. Wimpern wachsen sowohl genau auf der "Kante" des Lids, als auch unmittelbar davor. Bei dem unteren Lid kann man schön erkennen, wo Wimpern eigentlich ihren Ursprung haben. Sie entspringen keiner perfekten Linie, sondern entsprießen verstreuter Ordnung.


Zeichnen lernen - Augen, Pupille, 

Iris - Tutorial

Im vorherigen Schritt hast du große, auffällige Wimpern gezeichnet, denen du jetzt kleinere, unscheinbare hinzufügst. Von solchen kleineren Wimpern gibt es wesentlich mehr als von den großen. Während die großen Wimpern einfach nur ein markantes Merkmal darstellen, machen die kleinen die Fülle aus. Ich bin kein Make-Up-Artist, ich beschreibe hier nur, was ich sehe.

Gelegentlich nähern sich mehrere Wimpern aneinander an, sodass sie den Anschein erwecken, eine einzige große zu sein. Make-Up verklebt Wimpern auch mal ganz gern und ist in der Lage, gigantische Riesenwimpern zu erschaffen, vor denen man Angst haben sollte. Angst, weil ein Augenaufschlag mit großen Wimpern eine Waffe ist.


Zeichnen lernen - Augen, Pupille, 

Iris - Tutorial

Auch wenn es nicht gleich auffällt, aber das obere Lid wirft nun einen kleinen Schatten auf den Augapfel. Vergleiche das Bild aus dem Schritt zuvor mit diesem hier, dann wird dir der Schatten auffallen. Ein solcher Schatten tritt in fast allen Situationen auf, weil Licht eigentlich immer von oben kommt. Mit diesem Schatten wirkt das Auge lebendiger und viel realistischer.


Zeichnen lernen - Augen, 

Pupille, Iris - Tutorial

Wir sind beinahe am Ende angekommen. Es folgen nur noch unscheinbare Details. Mit sehr feinen Linien und einem sehr spitzen Bleistift habe ich feinste Äderchen in das Auge gezeichnet. Bei den größeren Wimpern habe ich die angeleuchtete, obere Seite hell radiert, damit sie plastischer, stärker und fülliger aussehen. Es erfordert allerdings ein bisschen Übung und Geduld, Wimpern auf dieser Art Glanz zu geben. Ich benutze dazu einen spitzen Radierstift.
 
(Anzeige)


Zeichnen lernen - Augen, Pupille, 

Iris - Tutorial

Im letzen Schritt zeichnest du nur noch mehrere, kleinere, unauffälige Wimpern dazu. Und dann ist das Auge auch schon fertig.

Denke daran, dass der Mensch, sofern er kein Zyklop ist, zwei Augen besitzt, du kannst dieses Tutorial also gleich noch einmal spiegelverkehrt wiederholen und dich an einem zweiten Auge versuchen.

Augen stellen die wichtigste "Elemente" in einem Gesicht dar. Wenn wir einen Menschen sehen, blicken wir ihm zuerst in die Augen. (Außer Männer, die starren auf Brüste. (Die sind ja auch schön.)) In Augen können wir Stimmungen und Absichten ablesen. Auf Brüsten nicht. Mist! Augen sind erzählende Bücher ohne Buchstaben, Seen aus Gedanken, lodernde Feuer voller Hass, oder zwei vor Liebe funkelnde Universen. Man wird ein Auge niemals in der Schönheit zeichnen können, die ihm die Natur vorgibt.

Falls dir dieses Gratis-Tutorial gefallen hat, die vielen Tippfehler dich nicht störten und du dir vorstellen kannst, wie dankend  meine Augen dich ansähen, wenn du mir eine winzige Spende erweisen könntest, würde ich dich bitten, einen meiner Zeichenkurse oder Romane zu erwerben.

Ich hoffe, diese Anleitung hat dir Spaß gemacht. Vielleicht konnte sie dir ein wenig weiterhelfen. Über einen Kommentar würde ich mich natürlich sehr freuen.

Vielen Dank fürs Lesen.

 
(Anzeige)


 
Alle 283 Kommentare anzeigen

Tobi
18.11.2017 17:47 Uhr:


Klasse ehrlich!!! Ich hab nur eine Frage. Wie zeichnest du die einradierten Lichtbeschienenen Seiten der Wimpern hin? Liegts an meinen mangelndem Zeichenkünsten oder am Radierstift?


Juana
16.11.2017 20:07 Uhr:


Oha, total cool💥 Ich hatte eine 4 in Kunst und bin jetzt auf eine 1 runtergekommen, dank den tollen Tutorials 😉Daaaaankeeeee!!!!


Leah
25.07.2017 21:21 Uhr:


Wow! Einfach nur klasse dieses Tutorial!
Ich kann ja schon gut malen aber das hätte ich nie ohne diese Anleitung geschafft.

Und ich bin ganze 11 Jahre alt.
Mein Auge ist super geworden, bis auf die Wimpern aber Übung macht den Meister ;D


Natascha
12.07.2017 09:34 Uhr:


Danke für das tolle Tutorial.
Hat mir wirklich sehr geholfen und sieht nun für die Anfänge auch wirklich schon gut aus : - )
Weiter so!


Selina
04.07.2017 13:12 Uhr:


Das Tutorial war sehr hilfreich und auch interessant zu lesen, da der Schreibstil hochwertig und lustig zugleich ist. Jeder Schritt wird genau erklärt, aber mein Auge wird wohl weiterhin das eines Unmenschen sein. Also das Auge was ich zeichne natürlich! Übung macht ja aber bekanntlich den Meister.. (Nur als Randinformation, da man es sich bei mir nicht denken kann: Ich bin ganze 15 Jahre jung.)


Albus Percival Wulfric Brian Dumbledore
30.06.2017 17:40 Uhr:


Super, Sachma wie toll is das denn und Sicher geniales Tutorial.

Durch dich erkenne ich meine Bilder glücklicherweise nicht wieder.
Mach weiter so.!!!!!!.


Sina Gehre
12.06.2017 15:41 Uhr:


Wow💕💕💕
Diese Anleitung ist echt toll !
Hat mir sehr geholfen, vor allem das mit den spiegelungen. Und auch echt schön beschreiben.❤


Tony
16.03.2017 22:53 Uhr:


Vielen Dank für das Tutorial ,es hat mir wirklich geholfen ,Vielen vielen Dank !!!!


Laureen kuhnlein
22.02.2017 19:07 Uhr:


Wunder schöne zeichnung echt gut gemacht habe das ausprobiert wie ich ed sheeran gezeichnet habe ☺ kann ich nur empfehlen 🙂👍🏼


Enni
16.02.2017 21:45 Uhr:


Hey, ich find es echt toll wie du das erklärt hast...am meisten haben mir die Bilder gefallen weil ohne Bilder geht das auch sehr schlecht. Ich habe das Auge gut aufbewahrt und kam wieder auf diese Seite hier zurück... finde es echt toll das du das gemacht hast😉


Rita
25.01.2017 18:31 Uhr:


Hey,
ich danke dir vielmals! Jetzt habe ich einb zusätzliches Bild für meine Wand.
Sehr gut gezeichnet und erklärt!
Ich habe das Gefühl, dass man hiermit gar nicht mehr viel flasch machen kann :D


Luise Snape
24.01.2017 16:53 Uhr:


Omg das sah auch bei mir dann sooo gut aus! Danke :3


Sinja
03.01.2017 16:39 Uhr:


Richtig cool mein erstes Auge sieht mega aus danke


Scáth
01.01.2017 17:28 Uhr:


Hi,

ich finde das die Anleitung gut erklärt ist und sehr hilfreich. Ehrlich gesagt bin ich wirklich froh das du sie rein gestellt hast. Mit den Augen habe ich mit unter immer am meisten Probleme beim Zeichnen und mit dieser Anleitung komme ich klar. (was bei vielen anderen Anleitungen nicht der Fall war die ich gefunden habe)

liebe grüße Scáth


Mitsch
25.12.2016 09:54 Uhr:


Hi magischer Bleistift,

vielen Dank für das erstellen dieser wunderbaren Seite.
Du hast ganz schön was auf der Mappe und ich meine nicht nur deine Zeichenmappe.

Mein erstes geiles Auge, gebe zu habe ganz schön lang gesessen...
Aber es macht mega Spass.

Thx for all und bitte bekomm nicht mehr den Flitz aufzuhören. Leute wie dich brauch die Welt, sie machen das Leben etwas bleier.


Charlotte
04.12.2016 15:49 Uhr:


Die Art wie du erklärst, wie man vorgeht gefällt mi. Es ist einerseits verständlich, aber auch sehr detailliert beschrieben. Ich fand es auch gut, dass Bilder dabei waren, damit man ein Beispiel hatte, wie das geschriebene gemeint ist. Danke für das tolle Tutorial!

Charlotte


Nigerianprince2000
02.12.2016 11:47 Uhr:


Perfekte Anleitung


Unicorni
24.10.2016 11:21 Uhr:


Ich hab gerade mit dieser Anleitung mein erstes Auge gezeichnet 😍👀👁 Es ist mega gut geworden. Danke für die tolle Anleitung 💕


Marie
08.10.2016 21:24 Uhr:


Durch dich hab ich es endlich geschafft ein echt prima Auge zu Zeichnen. Ich versuch jetzt ein ganzes Gesicht zu Zeichnen. Danke für die Große Hilfe ! <3


Christopher
21.09.2016 16:39 Uhr:


Hallo!
Also ehrlich total super beschrieben alles!
Was ich aber umbedingt fragen muss ist wie machst du das bitte zb bei den lippen das die so aussehen? Ich hab auch die radierstifte und muss auch sagen ein bisschen zeichnen kann ich schon auch aber wie setzt du die bitte ein bzw wenn ich mit denen radiere komm ich einfach nicht auf das das du machst bzw wie es dann bei dir aussieht.... Diese kleinen weißen striche in den lippen wie machst du das? Das geht bei mir garnicht.... Wenn ich das mache schaut das nur komisch aus dann.... Genauso wie schaffst du es bitte das dein auge so gläsern aussieht??? Lg Chris


lara
05.09.2016 18:48 Uhr:


Hey, ich wollte nur sagen das du sowas von gut zeichnen kannst!
So würde ich auch gerne mal zeichnen können <3
Ähm was ich noch sagen wollte ist, das manchmal ein Teil des Textes unter die Bilder gerutscht ist ;)


der, der niemals zeichnen kann
04.08.2016 18:44 Uhr:


super Anleitung
meine Auge sieht jedoch schrecklich aus, ist schon mein 9. Auge
naja nicht jeder kann so gut zeichnen......



sabii
15.07.2016 16:45 Uhr:


Ich finde das die Anleitung richtig gut beschrieben ist, und es sieht auch sehr sehr schön aus...aber ich bekomms einfach nicht so schön hin :/



Hannah
31.05.2016 15:12 Uhr:


Ich finde dass du das sehr gut beschrieben hast und ich bin richtig stolz auf mein Ergebnis :)
Vielen Dank an dich


Jenny
13.05.2016 20:32 Uhr:


Ich warte noch darauf, dass ich meine künstlerische Ader entdeckte. ^^


Melanie
25.04.2016 17:00 Uhr:


Tolles Tutorial, alles einfach verständlich und Schritt für Schritt erklärt! Kann mich nun über mein erstes gezeichnetes Auge freuen :)
Und es sieht sogar wahnsinnig echt aus, was will man mehr?
Vielen Dank dafür!


Lida
06.04.2016 14:16 Uhr:


Die Anleitung hat mir sehr geholfen, vor allem bei den Wimpern. Jetzt habe ich schon mehrere Augen mit Hilfe dieses Tutorials gezeichnet und sie sehen so echt aus... Großen Dank für dieses Tutorial, ich hab es schon weiterempfohlen :)


Sylvia KNOPP
06.02.2016 22:48 Uhr:


Vielen Dank sehr gut beschrieben, habe ein gutes Ergebnis erzielt.


Surprise
31.01.2016 12:47 Uhr:


Vielen vielen Dank <3

Die Anleitung hat mir wahnsinnig geholfen, und ich hab am Ende ein sehr realistisches Auge hinbekommen, nur die hellen Bereiche auf den Wimpern hab ich nicht hinbekommen, vielleicht weil ich das Auge klein gemalt habe :)
Ich gucke gleich mal ob du noch mehr solcher Anleitungen hast, das macht echt Spaß ^^


Kathi
24.01.2016 19:52 Uhr:


Deine Art uns dieses zu erklären ist wunderbar und schnell verständlich! Ich selbst habe es nachgezeichnet und es sieht fast identisch aus! Echt klasse Internetseite! Sie ist wirklich echt faszinierend und hilft einem wirklich weiter😻 Danke !!


Lisa
11.01.2016 16:57 Uhr:


Hi :)
Ich habs bis jetzt gerade 2 Mal ausprobiert, und ich bin dir immer noch unheimlich dankbar! :D
Früher bin ich am Augen-zeichnen fast verzweifelt, doch seit ich das Tutorial kenne, fällt es mir sehr viel leichter :)
Alles ist total gut erklärt und wunderschön gezeichnet!
Liebe Grüße, Lisa


Robin
11.12.2015 21:13 Uhr:


Richtig gute Seite allgemein. Auch

wenn es bei mir nicht so schön aus sah wie auf dieser website. Aber toll und verständlich erklärt

!!!
:D


Eva
25.11.2015 16:29 Uhr:


Die anleitunk it perfekt!!! Ich

hab noch niee so ein gutes auge hinbekommen danke,danke,danke😊


Stella
16.11.2015 18:12 Uhr:


Sehr tolle Anleitung.😄 Es

wäre toll wenn du eine Nase zeichnen könntest.😄


Nicole
16.10.2015 20:52 Uhr:


Tolle Seite....seit 2 Tagen

komme ich nicht mehr weg hier und habe selbst schon ein Portrait gezeichnet.....Zeichnen zu können

ist wirklich eine wahrhafte Gabe.....


Rebekha1
27.09.2015 16:13 Uhr:


Ich fand das Auge cool

^^ war etwas schwierig aber am Schluss ist es bei mir recht gut geworden. Vielen Dank für diese

Anleitung


Vanessa
08.09.2015 17:46 Uhr:


Eine sehr coole Anleitung! In schön

einfachen, wenigen Schritten erklärt...danke dafür!😄


Raphaela
06.09.2015 15:02 Uhr:


War sehr hilfreich, eine super

Anleitung
Danke :)


Finia
31.08.2015 11:15 Uhr:


Supi

Deine Anleitungen sind

sehr gut und verständlich und du zeichnest sehr schön!
Hut ab.


Finia
09.08.2015 12:32 Uhr:


Super Anleitung !!!ich habe das Auge

nachgezeichnet und echt gut hinbekommen das wurde echt gut erklärt!!!👍🏻😊


stefan theisz
14.07.2015 19:34 Uhr:


war sehr aufschlußreich

und verständlich dargestellt.
DANKE


Lydia
05.07.2015 21:38 Uhr:


Perfekte Anleitung :)


Vielen Dank!!!


Caro
30.06.2015 14:28 Uhr:


Danke,
Ich kann mich

den restlichen Kommentaren nur anschließen :)
Ich male sehr gerne reale Personen, am liebsten male

ich Augen. Sie sehen zwar real aus, aber es fehlt immer das kleine Etwas. Dank deiner guten Aleitung

wurde ihnen noch der letzte Schliff verliehen.
Super Tutorial (auch noch kostenlos), vielen lieben

Dank LG


Vicky
18.06.2015 06:24 Uhr:


Danke richtig cool, ich

werde mein Glück jetzt versuchen.


Toni
28.05.2015 10:57 Uhr:


Mal bitte eine Nase



Nathalie
15.04.2015 18:21 Uhr:


ich muss ehrlich sagen ich

bin baff. Es sieht aus wie ein bearbeitetes Foto...wunderschön.
Und danke vielmals für diese

detaillierte Anleitung, kenne ich doch viele welche zwar zeichnen können aber es nicht weitergeben

(wollen). Also danke vielmals



Anna
07.04.2015 21:22 Uhr:


Danke vielmals für diese

tollen tipps und tricks super beschrieben und tolle bilder


Franco
29.03.2015 01:12 Uhr:


Super tolle Anleitung!
vielen

Herzlichen Dank, gefällt mir sehr gut!
Kann mir im Airbrush weiterhelfen.


Johanna
18.03.2015 15:07 Uhr:


vielen dank!!!
hat

mir meine kunstnote gerettet :)
super anleitung!!!


Lou
23.02.2015 13:46 Uhr:


Total gut gezeichnet. Die

meisten die ich kenne würden sowas zeichnen können ich aber nicht wirklich habe es probiert sieht

aber nicht realistisch aus :/


Bina
22.02.2015 13:54 Uhr:


Wow. Das Tutorial hat mir

wirklich weiter geholfen! Natürlich brauche ich noch viel Übung, bis ich das auch so gut hinbekomme

wie du aber fürs erste mal ist mir mit Deiner Hilfe ein wirklich gutes Auge gelungen.
(Die

Plastizität der Wimpern habe ich weggelassen, soviel traue ich mich dann doch nicht :))
Vielen

Dank und weiter so!


Hannah
12.02.2015 18:19 Uhr:


Hi,
eigentlich war ich nie

begeistert davon Gesichter zu zeichnen oder sonst was zu malen. Aber dann sollten wir in der Schule in

Kunst Gesichter zeichnen. Ich fand, dass das doch ganz schön aussieht und wollte das auch können.

Also habe ich halt ein wenig geübt. Aber leider sah das ganze nicht sonderlich gut aus. Deswegen hab

ich im Internet nach Anleitungen gesucht und deine Seite entdeckt. Alles ist ja so gut beschrieben und

es hat mir richtig Spaß gemacht. Meine Zeichnungen sind zwar nicht perfekt, weil ich im Zeichnen

total unbegabt bin, aber deutlich besser als vorher. Vielen Dank, die Seite war mir eine große

Hilfe!
Außerdem finde ich deine Zeichnungen einfach super!
Lg :)


Viktoria
06.02.2015 13:55 Uhr:


Du kannst wirklich toll zeichnen !

Dank dir ist mir ein wirklich realistisches Auge gelungen!Es ist natürlich nicht so gut wie deines

aber ich bin trotzdem echt stolz. Ich bin mir sicher du kriegst viele solcher Kommentare aber ich

wollte es dir trotzdem noch einmal sagen


theresa
04.02.2015 00:09 Uhr:


Vielen dank du hast mir sooo

weiter geholfen! Endlich ein gutes tutorial !!!


dini
16.01.2015 13:46 Uhr:


Ein gaaaanz großes Lob!!! Ich

fange gerade neu mit dem zeichnen an....habe lange nach step-by-step Anleitungen gesucht. Das hat

jetzt erstmal ein Ende. Danke und weiter so!
Freundliche Grüße,
Nadine


Sven
10.01.2015 11:51 Uhr:


Deine Zeichnungen sehen echt

stark aus!
konstruktive Kritik: achte darauf dass die Pupillen die gleiche Höhe im Auge haben und

auf der gleichen Seite liegen. Kann zwar sein dass du eine schielendes Augenpaar zeichnen wolltest,

ich vermute aber das Gegenteil.

LG und vielen Dank, dass du Interessierte kostenfrei daran

teilhaben lässt


Ulla
07.01.2015 22:10 Uhr:


Hallo ich bin voll begeistert von

Deiner Arbeit, die tolle Erklärung hilft mir wieder in mein altes Hobby nach´´ warte mal´` 20

Jahre sind das schon. Nach langem suchen guter Anleitung bin ich auf Deiner Seite gelandet mit ein

bisschen üben werde ich meine Kinder und meine Kleine Enkelin Paula 3 Jahre endlich auf Papier

bringen. Danke bis dann Gruß Ulla


Darquise
31.12.2014 10:21 Uhr:


Du zeichnest echt gut,

großes Lob! Deine Beschreibungen sind auch super, aber was ich am ersten Schritt nicht verstehe ist:

Für was zeichnet man die überstehenden Linien am Auge, wenn man sie sowieso weg macht?
Egal auf

jeden Fall super Seite unnd ich denke wenn wir in 6 Wochen ein Referat über Kunst Seiten halten

sollen, nehme ich, natürlich nur mit deiner Erlaubnis, diese Seite. LG Darquise;-)))


Roland Hrach
25.12.2014 19:09 Uhr:


Super hatte nur mit denn

Wimpern so meine Probleme. Echt toll. Danke. Wie klein ist dein Radiergummi? LG.


Gro :D
21.12.2014 23:39 Uhr:


Wow :D Einfach nur

unglaubich gut bechrieben, erklärt und gezeichnet ^^
Du hast mich irgendwie wieder zum zeichnen

motiviert, dafür möchte ich dir danken. ^u^


Robert
17.12.2014 22:45 Uhr:


Hi, das nenne ich mal ein super

detailliertes Tutorial. Ich zeichne auch etwas, aber so realistisch noch nicht :-). Mich würde mal

interessieren ob du deine Bilder nach Vorlagen zeichnest oder alle aus dem Kopf heraus. Auf jeden Fall

tolle Bilder, muss man sagen. Ich hoffe das ich das auch mal so hin bekomme ;-) Wünsche dir noch

frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr.
Robert


Nadine
03.12.2014 23:38 Uhr:


Vielen, vielen Dank für diese

tolle Anleitung! Damit habe ich mein erstes Auge gezeichnet und bin auf das Ergebnis richtig stolz :-D

Denn eigentlich kann ich sowas überhaupt nicht, genauso wenig wie Hände.. Daaaanke!!!


Dietmar
21.11.2014 13:56 Uhr:


Es ist sehr gut beschrieben und

gezeichnet.Es hilft mir wieder ein Stück weiter.

Danke


Magdalena
15.11.2014 14:27 Uhr:


Die Beschreibung war

toll!!!
Das einzig schwere war das mit den Wimpern ausradieren aber der rest war so gut erklärt

dass es ur einfach war!!!


Sylvia Lenz
10.11.2014 19:11 Uhr:


Großartige Beschreibung! Eine

echte Hilfe.



Janina
28.10.2014 12:29 Uhr:


Danke diese Tipps sind

klasse wirklich ein großes Lob habe jeden tipp verstautem zeige das hier auf jeden Fall meinen

freundien ^^


Janice
11.10.2014 11:39 Uhr:


Danke das hat mir sehr

geholfen ich hab in Kunst eine 1+ bekommen


Vanii
01.10.2014 15:27 Uhr:


Ich kann das nicht v.v hab gepbt und

geübt aber es kommt immer nur ein schei.ss dabei raus -.-


Junge zeichnerin
24.09.2014 18:23 Uhr:


Du kannst soo super

erklären und zeichen einfach HAMMER ..ich versuche schon immer gesichter zu zeichnen..aber bei

mirsehen die meistens sehr ausdrückslos oder traurig aus...weil ich die Liedfalte nicht zeichnen kann

( :( ) aber danke ich werds jetzt nocheinmal versuchen

PS deine bilder sehen sehr

realistisch aus! ♥


Lena
24.08.2014 14:10 Uhr:


Hey, ich bin 14 und zeichne schon

immer gerne,allerdings habe ich noch nie Portraits oder andere schwiegerige Sachen gemalt. Als ich mir

an einem freien Nachmittag vornahm ein Auge zu zeichnen und auf deine Seite gestoßen bin,fing ich an

das Zeichnen zu lieben.Deine Tutorials haben mir sehr viel weitergeholfen und meine Bilder sehen jetzt

richtig toll aus:)
Vielen Dank!



Luane
23.08.2014 11:43 Uhr:


Ich finde das Tutorial sehr gut

und genau erklärt. Ich muss für die Schule ein Gesicht porträtieren und diese Anleitung hat mir

sehr gut dabei geholfen, zu verstehen, wie man Augen realistisch zeichnen kann.
Ein ganz grosses

Lob!



Maggi
20.08.2014 18:02 Uhr:


Diese Anleitung ist einfach

perfekt!!! Die Zeichnung ist zum 1. Mal richtig gut geworden :)


Kakadu
19.08.2014 12:41 Uhr:


Wahnsinn! Ich dachte immer ich

wäre das untalentierteste etwas, was es nur gibt. Aber mit dieser super Anleitung habe ich es

wirklich geschafft, und das Ergebnis kann sich echt sehen lassen :o ich bin begeistert


Anna
17.08.2014 10:25 Uhr:


wow! respekt
ich habe am

anfang gemint es wäre ein foto
du kannts wirklich wuuunderachön zeichnen die ableitubg ist auch

super erklärt
dankee vieeeeeeel mal!!!


Sydney
07.08.2014 12:13 Uhr:


Vielen Dank, für die

ausführliche Anleitung!
Die Zeichnung ist sehr gut geworden, doch kann man noch sagen, das man die

Schraffuren nicht verwischen sollte, wenn das spätere Bild den Charakter einer Skizze haben soll.



Trotzdem nochmal, sehr gelungen!!!


Anna-Lena Kröger
07.08.2014 09:44 Uhr:


Echt die beste

Seite die ich kenne. Werde sie mir merken und noch viele weitere sachen malen. Daumen nach oben!


lena
06.08.2014 23:57 Uhr:


hey ich bins nochmal ;)
Ich

zeichne schon sehr lange. damals habe sogar prinzessin Lillifee Bilder abgezeichnet. sahen garnicht so

schlecht aus. Als ich in der 2. klasse war habe ich versucht hände von oben zu malen. ging... . Augen

hab ich dann ab der 5. klasse versucht aber immer nur 1 auge.. aber die sahen lange nicht so aus wie

jetzt ;) danke nochmal dass du hier so eine website eigerichtet hast ;) Du kannst wirklich gut

zeichnen.
Ich finde es nur i-wie schade dass wir unsere bilder nicht zeigen können.. dann

könnest du uns bei den bildern noch tipps geben sozusagen ;)
xxx Lena


lena
06.08.2014 22:20 Uhr:


hey :D
ich bin 12 jahre alt

und habe es veersucht. es wurde gut erklärt und ich hoffe das ich es so in etwa hinbekommen habe ;D


Nur das mit den plastischen wimpern hab ich lieber nicht gemacht ;)
Die anleitung empfehle ich

meinen Freunden ;)


loullabye
04.08.2014 21:01 Uhr:


Diese anleitung ist

SUPER!! Ich konnte vorher kein auge malen und plötzlich bgeht das wie von selbst! Ich dachte immer

ich wäre untalentiert aber anscheinend habe ich doch das talent meiner mama geerbt;p
Nein ehrlich

macht mal mehr solcher sachen !!:)


Enrique Kröning
01.08.2014 22:22 Uhr:


Hi,
Ich

denke deine deine Anleitung ist sehr gut und mein Bild ist zwar nicht so schön wie deins aber es ist

gelungen.Was toll wäre ist wenn du auch ein Tururiel zum linken Auge machen würdest. Danke



Enrique 14 Jahre


konim09
30.07.2014 10:32 Uhr:


Ist echt eine super Erklärung, die

auch Laien wie ich verstehen. Danke :)


tim luca
28.07.2014 18:08 Uhr:


Ich find das toutorial

gut! Aber ich krieg das net gebacken mit dem verwidchen entweder sind die bleistifte zu doof oder mein

taschentuch war nicht sauber ;) .



Sara
24.07.2014 18:13 Uhr:


Hii, ich bin 12 Jahre alt und

zeichne sehr gerne, leider brauch ich noch etwas Übungen, aber mit deinen Anleitungen werd ich immer

besser und besser^^
Meine Eltern waren auch total begeistert^^


Lisa
21.07.2014 22:14 Uhr:


Es ist eine gute Anleitung und auch sehr

gut gezeichnet, aber ich weiß, dass ich es niemals so gut zeichnen könnte!!!



Eidelsburger
13.07.2014 14:58 Uhr:


danke für die einfach

geschriebenen Worte um zu einem guten Ergebis zu kommen.
jetzt heisst es üben, üben und nochmal

üben


Nele meisenheimer
12.07.2014 12:44 Uhr:


Mir hat

diese Anleitung sehr viel weitergeholfen mein Bild sieht richtig echt aus!!!!!:) :)


Marie
11.07.2014 20:14 Uhr:


Vielen Dank. Mir ist zum ersten Mal

ein Auge gelungen ,was auch wie ein Auge aussah und nich wie ein vom Kindergartenkind gezeichnetes Ei

mit Ferdern :)


Lila
30.06.2014 17:13 Uhr:


Hi!
die anleitung hat mir sehr

bei dem projekt im Kunstunterricht


Lili
19.06.2014 11:50 Uhr:


Super Anleitung die beste die

es gibt


Malin
14.06.2014 13:38 Uhr:


Wow !!! Das ist echt eine

supertolle Anleitung. Ich bewundere dich dafür, wie toll du zeichnen kannst. Mach unbedingt weiter

damit.


Jule
12.06.2014 18:30 Uhr:


Huhu,
Bin 12 und zeichne sehr ser

gerne. Mein Stil sind eher Totenköpfe und andere Grusselige Dinge. Ich fand das war ein schönes

Tutorial. Mach weiter so ^^.
Machs Gut


Lukas
11.06.2014 15:56 Uhr:


Wunderbare Anleitung! Schon

beim ersten Versuch ist mir ein schönes Auge gelungen!
Danke für deine Hilfe!

Mfg

Lukas


Sophie
03.06.2014 17:02 Uhr:


Super erklärt ich kann

eigentlich GARNICHT malen aber das könnte ich richtig gut malen ich danke dir sooooo dermaßen :)

ich komme nämlich aus einer Künstler Familie und bin die einzige die nicht malen kann :(

daaaaannnnnnkkkkkeeeeeee


Katha
30.05.2014 11:40 Uhr:


Hi ;)
Deine Beschreibung ist

echt super... und alles so genau und Schritt für Schritt.Toll! :)

Ich hab das erste Mal etwas

gezeichnet, dass gut aussieht :) YEEEEAH :)))
Mach weiter so ♥


Katha, 12


Sammy
18.05.2014 14:34 Uhr:


Danke 😆 sehr hilfreich. Was

aber noch gut wäre wenn du noch ein Tutorial zum linken Auge machen würdest wäre echt nett ;)


Aangele
06.05.2014 13:46 Uhr:


Vielen Dank...ich habe etwas

gemalt, das wie ein Auge aussieht!!! Echt Super beschrieben! Ich mache mich gleich mal an die Lippen

;)



Pia
03.05.2014 18:58 Uhr:


die anleitung hat mir super geholfen,

und das zeichnen hat mir auch jede menge spass gemacht außerdem sieht das Auge echt klasse aus!!!






Lars
15.04.2014 06:56 Uhr:


Sehr gute Anleitung. Es macht

Spass damit zu üben und zu lernen.

Freu mich auf die Nächsten ;)


Sophia
12.04.2014 10:48 Uhr:


Hallo,
Ich zeichne zwar

gerne, aber nicht gut, doch mit deiner Anleitung habe ich es ziemlich gut hinbekommen. Danke ;-)



Weiter so!
Lg


jacqueline
04.04.2014 19:08 Uhr:


Ich fands seht gut ich bin

zwar erst 11 zeichne sehr gerne und habe es eigl ganz gut hin bekommen ist ganz gut zu verstehen und

die Bilder schritt für schritt finde ich auch sehr hilfreich:)


vincenzo
28.03.2014 06:01 Uhr:


da ist nicht viel zu

kommentiere die bilder sage schon alles.


Lace
27.03.2014 18:49 Uhr:


gaaaanz toll. :) habe echt nicht viel

talent, aber mit deiner anwendung hab es sogar ich hingekriegt! werde die anderen Tutorials auch

gleich ausprobieren. vielen Dank!


Alpha
25.03.2014 18:55 Uhr:


Mein dad kann auch super

zeichnen jetzt hab ich noch mehr tipps durch diese seite danke!


Sunny
18.03.2014 17:35 Uhr:


Hi :)
vielen Dank für die

tolle Anleitung. Ich bin grade dabei meine Malerei Fähigkeiten auszubauen und mit deiner Steite

klappt das super.
Das Auge ist mir meiner Meinung nach total gut gelungen und ich bin auch echt

ein bisschen stolz auf mich :P.
Ich fände es total cool wenn du mal eine Anleitung für emotionale

Augen machen würdest. (z.B. Trauer, Angst, Lachen ect.)

ich finde deine Seite Klasse! :)



Weiter so

LG Sunny


Lotta
14.03.2014 19:06 Uhr:


Hey!
Sehr sehr gut ich habe es

super hingekriegt weiter so!!! ;)


Michel Angelo
12.03.2014 16:47 Uhr:


Hey, diese Anleitung ist

echt gut. Danke! Konnte gut gleichzeitig zeichnen, es gehört halt noch Übung dazu, aber das wird

schon! Mach so weiter!


Nico
08.03.2014 00:03 Uhr:


hallo und danke für die super

beschreibung, die einen bis zum erfolg führt, als ich fertig war mit dem auge und einen kurzen moment

nicht auf die zeichnung sondern auf den bildschirm geschaut habe und zurückblickte, bekam ich eine

schreck, dann ich hatte das gefühl das mich das auge anzieht, ich bin blutiger anfänger und kann

nach meinem ermessen nach kurzer zeit schon sehr gut malen, weiter so und ich freue mich über weitere

anregungen von dir, daumen hoch


Anja
02.03.2014 21:04 Uhr:


Hallo Eni
Deine Anleitungen sind

einfach perfekt, ich habe noch keine hilfreicheren Anleitungen gefunden als Deine! Wäre es nicht

möglich, dass Du mal eine Anleitung zum zeichnen eines Pferdes machen könntest? das wäre

wirklich,wirklich toll:)
Herzliche Grüsse aus der Schweiz


nina Leo
15.02.2014 09:45 Uhr:


super das programm!!!!!


Michael
10.02.2014 21:43 Uhr:


Hallo,
Faszinierend wie

erstaunlich gut sowas gelingen kann - dank deiner Hilfe/Anleitung!

Motiviert zum weitermachen,

hast du noch anderes veröffentlicht?
Vielen Dank!

Gruß Michael


Meike
09.02.2014 21:09 Uhr:


Hallo,

ich habe mich

sehr über die Anleitung gefreut, echt viel Wissenswertes dabei-und gut erklärt. Ich als Anfängerin

habe eher Schwierigkeiten mit der Schattierung zwischen beweglichem Augenlid und Augenbraue, ich sehe

anhand deiner Zeichnung nicht, was ich falsch mache, sieht bei mir irgendwie nie so plastisch aus.




Also, vielen Dank
Meike


Kira
07.02.2014 19:28 Uhr:


Hallo, das ist ein super Tutorial,

könntest du vielleicht auch mal ein Tutorial für eine Nase und für Schlüsselbeine machen?




Dennoch, weiter so!


roshni
05.02.2014 20:43 Uhr:


hallo,

wir möchten uns

auch herzlichst bedanken, für die super Anleitung bzw schrittweise Anleitung, meine Tochter ist 11

jahre alt und möchte Portraits zeichnen lernen.
war auf der Suche nach einer Kunstschule und bin

hier gelandet hehe(ein Glück)

sie hat heute mit dem Auge angefangen und ich denke für eine

11jährige hat sie es super gemacht, aber Dank der super Erklärung.
Top Top Top.

man kann

das super lernen!
also eine 11jährige hat es wunderbar mit der Anleitung gezeichnet. :-)




merci :-)






sabrina
27.01.2014 16:02 Uhr:


echt super, hatt mir sehr

geholfen! :)
könntest evtl noch die jeweiligen bleistiftstärker dazu schreiben aber auch hatt so

gut geklappt :D


Rainer
19.01.2014 11:29 Uhr:


Eine sehr gute Anleitung ,



Mein erstens Auge auf einer A4 Seite , es hat wunderbar geklappt und ich konnte die Iris richtig

gestalten . Jetzt heißt es üben üben

Nochmals Danke für diese Hilfe
Rainer


kerstin h.
15.01.2014 18:52 Uhr:


hei,
also ich finde

es soo faszinierend, wie das auge schritt für schritt fertig wird.
es hat mir echt weiter

heholfen, vor allem die kleinen feinen sachen, wo ich nie drauf gekommen währe, wie z.B. ein Schatten

von den Wimpern am augapfel zu machen....
einfach klasse erklärt und danke dass sie das alles

einfach so frei geben und mit anderen menschen teilen.
sie malen einfach fantastisch, ich hoffe

dass ich auch mal wenigstens annähernt irgendwann mal wie sie zeichnen kann.
danke fpr die

hilfe


Chrissi
09.01.2014 10:34 Uhr:


Ich frage mich die ganze

Zeit wie man den Schatten im Auge ( Ränder des Augapfels) so realistisch zeichnen kann.

Die

Bilder sehen echt genial aus, ein riesiges Talent.


sophia
08.01.2014 17:49 Uhr:


Eine wirklich klasse Anleitung, ich

hab keine Ahnung, was man verbessern könnte. Wirklich unglaublich!


Sophie
07.01.2014 19:47 Uhr:


Ich finde diese Erklärung füden

größten kack...

Nee war nur ein scherz!!, ich finde sie umwerfent gut, ich habe durch diese

Erklärung viel gelernt und kann jz prima augen zeichnen...
Daaaaanke


Meike
04.01.2014 17:26 Uhr:


Einfach toll und super erkl

rt. Ich bedanke mich :)
Ich werde mir auch alle anderen Anleitungen ansehen.
Lieben Lieben

Gruß, Meike


céline
02.01.2014 20:22 Uhr:


Ich fand die anleitung sehr

hilfreich. Vielen lieben dank! obwohl es bei meinem Auge sicher noch sehr viel verbesserungspotenzial

gibt finde ich es ganz in ordung. Viel besser als beim letzten mal ohne anleitung. Danke nochmal


Gesa
01.01.2014 14:58 Uhr:


Wow! Einfach super! Tolle erklärung!

Jetzt kann ich endlich augen zeichnen die auch gut aussehen :D


Chiara
28.12.2013 22:34 Uhr:


Wow, mit deiner Anleitung hab

ich ein super realistisches Auge hinbekommen.
Alle waren begeistert.
Vielen Dank und weiter

so!


Gabi
26.12.2013 11:20 Uhr:


Hey, das ist die beste Anleitung

zum Zeichnen von Augen die ich je gesehen habe.
Vielen Dank dafür!

Beste Grüße




Gabi


Milena
26.12.2013 00:08 Uhr:


Ich finde deine Augen

suoerschön und mit deiner Anleitung habe ich jetzt auch ein einigermaßen schönes Auge hinbekommen!

Ich bin so begeistert von deiner Seite: ))))


formlos
24.12.2013 00:32 Uhr:


Hei du...

Bin über

dein Augen Tutorial ins Zeichnen, ein lang gehegter Traum, gestolpert...

..und volle Suppe

untergetaucht.

Klappt ganz gut und fühlt sich großartig an...

Also, was noch - außer

DANKESCHÖN!


Also, wirklich...


There is no Spoon.
Anything is possible...




Bleib so...

Nee, bleib im Grunde so, aber gehe noch viele Schritte weiter...




Danke!
Gruß - Hy


Julia
22.12.2013 14:22 Uhr:


Danke für diese tolle Anleitung!

Mir fällt es sehr schwer, Gesichter zu zeichnen, aber diese Anleitung ist klasse!
Vielen vielen

Dank!


lilli
21.12.2013 16:37 Uhr:


Mir hat die Anleitung sehr gut

gefallen, da auch ich ( obwohlich noch nicht so lange zeichen ) ein schönes Auge malen konnte! :) Ich

würde mich über weitere Tipps zum malen auch sehr freuen.



Sally
19.12.2013 14:27 Uhr:


DAAAAAAANKE für die tolle

anleitung ich habe es gleich ausprobiert und werde mich auch noch an anderen versuchen


Mary
18.12.2013 02:04 Uhr:


Huhu
Super anleitung! Hat mir

sehr geholfen, danke dafür :) Werde mir noch weitere Anleitungen von dir anschauen!
Liebe Grüße

Mary


Florian
16.12.2013 12:13 Uhr:


Hammermäßigst!!!

Ein

fettestes Merci für dieses Tutorial und die gesamte Seite!! :) Bislang hab ich die Lippen und die

Augen ausprobiert. Beides hat wirklich super geklappt. Ich hätte nicht gedacht, dass ein Bild-Text-

Tutorial so gut funktionieren kann.

Ehrt dich wirklich sehr, all diese Tipps kostenlos ins

Netz zu stellen!

Vielleicht stellst du eine kleine Spendendose auf. Ich bin mir sicher, der

ein oder andere würde etwas reinwerfen! :)

Danke und lieben Gruß, Florian


Sarah
14.12.2013 22:49 Uhr:


ich muss schon sagen das ich dank

dir es endlich geschafft hab ein vernünftiges bild zu malden dankee

p.s. bin ziemlich

untalentiert wenn es um kunst geht^^


SarahW
14.12.2013 16:12 Uhr:


Richtig tolle Bilder! Die

Anleitung ist top und hat mir sehr geholfen! DDanke!!!


Apfelsine
07.12.2013 22:31 Uhr:


Genial!!! Wo hast du so gut

zeichnen gelernt? Meine Zeichnung soll das Wichtelgeschenk an eine Freundin werden. Hoffe es gefällt

ihr :D Meiner Oma gefällt es sehr gut. Danke!!!


Lu:))
20.11.2013 20:18 Uhr:


DANNKKKEEEEEE!!! Danke für das tolle

Tutorial! Es hat mir SEHR weiter geholfen! Vielen Dank!


jessica hug
20.11.2013 15:25 Uhr:


diese erklärung ist

einfach der hammer!!! wirklich gut gemacht!!!



sara
19.11.2013 21:30 Uhr:


ich habe eine frage...wie machst du

schön bei den wimpern das ausradieren ? Das kommt bei mir nicht...sonst der rest kam echt gut!

super!


jojo
19.11.2013 19:41 Uhr:


SUuuuuuuuuuuuuuuuuuper

Tutorial-ich habs geschafft ein Auge zu zeichnen!!!!!!!!!!!!!!!!!! Ok, du hast viele solcher kommis

bekommen und verm. wirst du meinen nie lesen- aber trotzdem: nicht vorhandener like buttom

gedrückt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Schneiderlein
16.11.2013 21:51 Uhr:


Hallo^^
also es

wird wirklich schritt für schritt alles perfekt erklärt :)
ich bin vollends zufrieden^^
den

versuch ein auge zu zeichnen habe ich auch gestartet und es sieht gar nicht mal so schlecht aus.



finde ich echt super danke für die hilfestellung :)


Anna Lena
09.11.2013 12:31 Uhr:


Hallo
Danke für die tolle

anleiung! Ich habe die Iris grün-blau gezeichnet ;)
Nohmal danke du zeichnest so gut


Michiiii :D
02.11.2013 18:14 Uhr:


Du kannst soo geil

zeichnen!! :)
Ich wünschte ich könnte auch so schöne Bilder malen...
Und danke für die sehr

gute Anleitung. Sie hat mir beim malen von nem Portrait geholfen (Kunst) :DDD


Biechermuesli
22.10.2013 17:43 Uhr:


Dies ist wirklich die

allerbeste Anleitung im gesamten Internet!
Genial. Danke.


Rahel
05.10.2013 17:12 Uhr:


Wow, dank dir kann ich endlich

Gesichter zeichnen! Meine Menschen sind eigentlich gut, doch das Gesicht habe ich nie hinbekommen. :)

Vielen Dank!


....
05.10.2013 13:23 Uhr:


Die Anleitung hat mir wirklich

geholfen es hat auch spass gemacht vielen Dank :)


KiiKii
02.10.2013 14:51 Uhr:


Das Tutorial hat echt gut

geholfen. Ich finde es einfach toll wie du zeichnest. Hoffentlich kann ich auch mal so zeichnen.

:-)


Sunny Müller
29.09.2013 15:40 Uhr:


Endlich ein richtiges

Auge hingekriegt



xoxo
27.09.2013 23:14 Uhr:


WOW!!!! "mein" Auge ist so schön

geworden!!!! Und es war auch echt sehr leicht es zu malen hab es jetzt schon x-mal gezeichnet und

finde es immer noch super!!! VIELEN DANK!!!!!!!!!


indra sophie
27.09.2013 18:21 Uhr:


Die Anleitung war

echt sehr gut und ich hab das erste mal ein Auge gemalt das richtig gut aussieht :D


Annanas
20.09.2013 15:26 Uhr:


hi,
ich hab mich schon immer

fürs zeichnen intressiert aber das war immer son blödes gekrakel. Jetzt sind meine Bilder ganz ok.


Aber an deine komm ich nie ran, die sind echt suuuper! Nur vielleicht kannst du noch ein bisschen

besser erklären wie du diese coolen Wimpern gemacht hast! ich krieg das einfach nicht hin.




Viele liebe grüße und ein gaanz großes Lob an dich :-)


Zeichenfreak1
15.09.2013 11:50 Uhr:


Einfach klasse ! Ich

zeichne total gerne wusste aber nie genau wie man Menschen und detaillierte teile des Gesichts

zeichnet. Mein Auge ist umwerfend geworden:) alle die es gesehen haben waren echt erstaunt;) vielen

vielen dank für dieses wunderbare Tutorial ;)


Alina
14.09.2013 19:43 Uhr:


Du kannst einfach super zeichnen.



Und das hörst du wahrscheinlich ständig, aber mit deiner Anleitung sieht meins auch schon ziemlich

gut aus, natürlich ist deins aber noch besser...
mach weiter so, ich finde diese Seite einfach

super.


pasq
14.09.2013 12:21 Uhr:


darf ich fragen wie groß das Auge ist?



Die Radierung der Wimpern ist schon seeeehr schwer zu machen wenn das Auge ca. 3cm breit ist... :|




helena
13.09.2013 18:27 Uhr:


wow echt geil :))))
das hat mich echt

geholfen für mein pojekt un d hab ne 1+ bekommen danke für die talle antwort


Kevin
11.09.2013 10:35 Uhr:


Wahnsinn hab mir heute ma richtig zeit

genommen und hab ein hammermäßig gutes Auge hinbekommen. Aber ich frag mich, wie ich denn jetzt das

zweite genauso hinbekommen soll xD



Kevin
10.09.2013 21:19 Uhr:


Vielen dank für dieses Tutorial, du

kannst das echt super erklären und die Zeichnungen dazu sind unglaublich gut. Auf deiner Seite kann

man wirklich was lernen :)


Mia
05.09.2013 14:31 Uhr:


Hi.
Deine Seite, die ganzen

Beschreibungen sind der Hammer!!!
Das hat mir total geholfen, und du hast echt Talent!!!




Hör nicht auf zu zeichnen ;-)
Bis dann...


Isa
02.09.2013 17:04 Uhr:


Hi.
Diese Erklärung hilft mir

sehr!
Ich finde die Zeichnungen auf dieser Seite ganz toll und ich hoffe ich kann auch bald so

Zeichnen!!!
Weiter so.
LG Isa


Tina
09.08.2013 18:32 Uhr:


Super Anleitung. Thumbs up!
Habe

schon beim ersten Mal ein SUPER Ergebnis erzielt. Werde viel üben und die anderen Anleitungen

testen...:)


Florian
31.07.2013 19:05 Uhr:


Das ist eine sehr gute anleitung

und hat ziemlich spass gemacht;-)


Adrian
20.07.2013 17:52 Uhr:


Vielen vielen dank sehr gut

erklärt hat mir sehr geholfen :)



sarah
20.07.2013 14:00 Uhr:


danke für die Anleitung.wenn ich das

noch paar mal üben dann wird das super.


SkyFellows
04.07.2013 19:42 Uhr:


Cool! Ich kann zwar

nicht behaupten, dass ich ein Zeichentalent bin, aber es überrascht mich, wie gut meine Ergebnisse

mit Hife deiner Anleitung aussehen! Vielen, vielen Dank und nochmal: Wie kannst du das so gut??? ;)




lg Sky


Dark
04.07.2013 19:09 Uhr:


Das war eine wirklich tolle

Anleitung! Danke vielmals!!! Mach weiter so!


Talea B.
16.06.2013 14:59 Uhr:


Wow, danke mein Auge sieht

gut aus ! Es sind sehr gute Tipps dabei ! Lg


Tim
09.06.2013 13:31 Uhr:


Einfach eine spitzen Anleitung!

Weiter so!


Jasmin
01.06.2013 15:36 Uhr:


WOW! Einfach nur brillant
wie Du

zeichnen kannst!
Und endlich kann ich auch Augen zeichnen,
zwar noch nicht perfekt wie Deine,



aber deutlich besser als vorhin ;)
Deine Seite kann man echt weiterempfehlen!

Ganz liebe

Grüße aus dem Norden! :)


Franzi
19.05.2013 18:09 Uhr:


WOW! sieht wirklich

wunderschön aus!ich hab es gleich probiert und für das erste mal ist es auch ganz gut geworden.das

ist die beste Anleitung die ich kenne!!super Tutorial, es ist gut erklärt und man kann es gut

nachmachen!:)


Ms.7up
12.05.2013 01:02 Uhr:


WOWW du kannst so

meeegaa gut zeichnen!! ich habs mir immer viel schwerer vorgestellt augen zu zeichnen,denn wenn man

sich die fertigen bilder anschaut denkt man nur: HAMMER!..
aber bei deiner ausführlich -und gut

beschriebenen Erklärung mit den einzelnen schritten war es gar nicht mehr so schwer wie es am ende

aussieht...
..diesmal hab sogar ich etwas halbwegs realistisches auf dem blatt zustande

gebracht..:D
dankee!
lG Ms.7up


Martina
11.05.2013 16:39 Uhr:



Die Anleitung ist wirklich

sehr genau, und auch einfach zu befolgen. Ich abe versucht nach dieser Angabe färbig mit

pastellkreiden zu malen, und sogar so hat es funktioniert. :)
Danke für die Hilfe :D



1derfuuul
01.05.2013 15:25 Uhr:


Hi! Du malst so schön, hammerm

ßig!!

Ach was, unbeschreiblich...
Du sag mal, ist dir das Zeichnen eigentlich schon

angeboren worden? Oder hast du es "erlernt"?
Wenn es letzteres ist, dann habe sogar ich eine Chance

es zu erlernen! Weil ich kann gar nicht zeichnen :-)

Niemand kann es so wie du!!
Lässt

sich denn so ein Talent erlernen? Wohl eher nicht :-(

Aber deine Tutorials sind trodem super

und detailliert


Fey
24.04.2013 21:06 Uhr:


Hey,
Also zu allererst mal

fand ich das Tutorial super hilfreich. Und Respekt, du zeichnest genial.
Ich für meinen Teil

wollte mich an einem Portrait versuchen, wollte aber erst Augen lernen und dann bin ich auf deine

Seite gestoßen. Da ich sonst nur Mangas male war dein Tutorial wie schon gesagt hilfreich und

genial.
Somit bedanke ich mich und komme zum Ende
Tschau


Isabell
10.04.2013 12:03 Uhr:


Respekt !!!!
Wahnsinn deine

Zeichnungen und Erklärungen.
Vielen Dank es ist eine rieeesen Hilfe ! :-)



lara
10.04.2013 11:01 Uhr:


Hallo, dafür das ich ÜBERHAUPT

nicht zeichnen kann ist es Echt super geworden ;-)
Und 2 Stunden Unterricht sind auch rum :D



Danke LG


Leila
04.04.2013 13:15 Uhr:


Die Anleitung ist wirklich super!

Ich kann normalerweise überhaupt nicht zeichnen, mit deiner Hilfe ist es allerdings sogar mir

geungen! Den Glanz und die Wimpern habe ich zwar nicht soo gut hingekriegt aber trotzdem ist es gut!

Aber bei weitem nicht so wie deins! :))


Corinna
02.04.2013 18:57 Uhr:


Wow, also zuerst mal wie du

zeichnest ist einfach der hammer :D
Dein Tutorial hat mir sehr geholfen und ich werde es gleich mal

selber ausprobieren, das wird zwar nicht so schön weil ich echt nicht zeichnen kann, aber besser als

voher wird es bestimmt :D
Vielen Dank für deine Tutorial


Ayse
27.03.2013 21:22 Uhr:


Die Anleitung hat mir seeehr

geholfen. Danke!!


Chrissi
20.03.2013 17:28 Uhr:


Voll super. Hat mir echt

geholfen.


Damon
19.03.2013 16:12 Uhr:


Ach so, ich hab vergessen zu fragen,

ob du erklären könntest wie du Tränen im Auge malst

Danke im Voraus


Damon
19.03.2013 15:16 Uhr:


Alle deine Tutorials sind richtig

gut. Nachdem ich sie mir gelesen, ausgedruckt und ausprobiert habe, habe ich wieder Spaß am zeichnen.

Früher kam mir formloses Gekritzel raus, aber jetzt siehts richtig gut aus.

P.S.: Deine Bilder

sind trotzdem vieeeeel besser


Brilke Elisabeth
17.03.2013 14:02 Uhr:


Sehr schönes

Tutorial! Macht Spaß und ist wirklich lehrreich! Habe schon andere ausprobiert, aber das hier bringt

mich wirklich weiter! Muchas Gracias, köszönöm szépen!


Tiziana
15.03.2013 17:35 Uhr:


Danke. Ich habe seit

Jahren nicht mehr gezeichnet, bin ausser Übung und habe einfach nicht den Mut gehabt. Es hat mir mega

gut getan und Du hast es so verständlich Schritt für Schritt aufgebaut und vorgeführt. Das ist auch

eine Form von Nächstenliebe ;o) Danke vielmals


GiTo
10.03.2013 14:53 Uhr:


"SAGENHAFT!"
LG


Leo
06.03.2013 19:44 Uhr:


Danke für das super Tutorial -

bekam in Kunst auch ne 1 wie ein paar hier :D
wirklich gut und ausführlich erklärt - also alles

top. Gibt nix zu meckern ;)


Monika
03.03.2013 21:20 Uhr:


Tolle Erklärung. Danke !!



Habe es mir immer viel schwieriger vorgestellt ein Auge zu zeichnen.
Liebe Grüße
Monika


Martin
28.02.2013 09:02 Uhr:


SUPER!!! Danke


Mer-Yan
21.02.2013 21:44 Uhr:


Hey, vielen Dank!
Meins ist noch

nicht perfekt, aber es wird besser. Vor allem danke für die Wimpern, die konnte ich noch nie...


vossi
19.02.2013 19:58 Uhr:


ganz ganz dickes dankeschöön für

die anleitungen.
( mein blatt sieht mich an).
einfach nur spitze !!!!


Elisabeth Geletneky
15.02.2013 13:58 Uhr:


Super

daaaaaanke!


Jessy
08.02.2013 22:45 Uhr:


Perfektes Tutorial!

Mehr braucht man nicht sagen. Danke Lg :)


Saskia
05.02.2013 10:44 Uhr:


super tutorial!
Alles

super erklärt und mein Auge sieht nun um so vieles besser aus als vor einer halben Stunde. Vielen

Dank! <3


Maybe
01.02.2013 12:55 Uhr:


Booaa :D Super Tutorial :)
Endlich

sieht mein Auge mal echt aus.. Deins ist trotzdem besser ;)
LG Maybe


DerMö
01.02.2013 09:35 Uhr:


Großartiges Tutorial ! Sehr verst

ndlich und einfach erklärt. Vielen Dank dafür!


caro
29.01.2013 15:16 Uhr:


super tolle anleitung!



vielen lieben dank, gefällt mir sehr gut!
:-)


marion
13.01.2013 21:56 Uhr:


wow
super super Anleitung

:D


toll
10.01.2013 22:51 Uhr:


Toll einfach nur toll ich hab

es,schon vor einer weile genutzt und in Kunst eine 1 bekommen ... danke für diese gute ableitung

!!!!


Lea
04.01.2013 15:04 Uhr:


Diese Anleitung ist einfach der

Hammer!
Vielen, vielen Dank!
Ich habe es endlich geschafft, dass mein Auge echt aussieht.

Natürlich kam es nicht so schön heraus wie Ihres, aber dennoch.
Super!


Anna
18.12.2012 19:55 Uhr:


Fantastisch!
Super erklärt, und

das Ergebnis ist einfach unglaubsch gut!



Frida
16.12.2012 15:09 Uhr:


Fantastisch! Endlich ein

Tutorial dass super aufgebaut ist, leicht zu folgen und ein tolles Verständnis & Ergebnis bringt!




Vielen Dank :-)



annika
14.12.2012 22:21 Uhr:


wow danke! es hat mir wirklich

sehr geholfen! ich wollte schon immer portraits zeichnen können, weil mir zeichnen einfach super

spass macht!
Lg


Katy
10.12.2012 17:44 Uhr:


Dank dir habe ich eine 1 in Kunst !!!


Super gemacht !!! Daumen Hoch


Sunny
08.12.2012 21:26 Uhr:


Danke vielmals für

diese super Anleitung! Das Turtorial ist super aufgebaut und die Schritte sind gut nachzumachen :)

Danke, danke, danke :)
So liebe ich es zu zeichnen ^^

LG


lina
27.11.2012 20:05 Uhr:


DANKE!!!! Das hat mir echt weiter

geholfen! Ich habe vorher auf so viele details nicht geachtet!


Sarah
18.11.2012 13:29 Uhr:


du hast mir echt weiter

geholfen!! danke!! also das auge sieht tausend mal besser aus als die die ich sonst male ;)


Anja
04.11.2012 16:28 Uhr:


Wow danke! Ich dachte bisher

immer das ich Augen super zeichne, aber dieses Tutorial hat mir echt noch sooo viel beigebracht, was

ich nie berücksichtigt habe :-)
Bin richtig stolz wenn ich mein Werk so angucke, danke danke

danke!


vivien
30.10.2012 21:19 Uhr:


Ich finde das sehr hilfreich.

Hab es gleich ausprobiert und bin echt begeistert. daumen hoch !


Nele
21.10.2012 21:08 Uhr:


Das ist das beste Tutorial

bzw. die beste Seite die ich bisher kenne. Jeder Schritt super erklärt und nicht wie bei anderen 5

übersprungen.
Meine Zeichnungen sind natürlich noch lange nicht so gut aber ich hoffe ich bekomm

sowas auchmal hin.
Also vielen, vielen Dank das du dir die Mühe machst und das alles für uns

online stellst :D
Liebe Grüß N :)


Lili
15.10.2012 16:09 Uhr:


Einfach super!
Natürlich hab ich

versucht es nachzuzeihnen,aber ich konnte einfach nicht so gut wie du zeichnen


vicky
08.10.2012 21:01 Uhr:


super tutorial
hat mir sehr

geholfen
endlich kann ich besser augen malen
will mich als designerin bewerben konnte keine

augen zeichenne aber jetzt ist alles super
bist echt ein toller künstler enrico


Jana
06.10.2012 21:20 Uhr:


Das Tutorial ist wirklich gut

erklärt und übersichtlich. Ich bin dir wirklich dankbar, dass du diese vielen hilfreichen Tutorials

machst. Du bist mein größtes Vorbild!


Leonard
05.10.2012 14:37 Uhr:


Das Tutorial war echt klasse!

Es hat mir sehr dabei geholfen, meine Note in Kunst aufzubessern. :)


Alischa van Loppstein
05.10.2012 14:34 Uhr:


Hallo liebe Community,
ich habe das auch ausprobiert;
Es ist mir, wie

ich finde, sehr gelungen, aber natürlich wegen Eurer Hilfe. Wie heißt denn dieser potenzielle

Artist? -Großen Lob!

Lieben Gruß
Eure Alischa :)


lala
30.09.2012 18:10 Uhr:


vielen vielen danke für die echt

super tolle anleitung :) habs gleich ausprobiert..und das ergebnis kann sich echt sehen lassen!! :) es

wird jetzt zierde von meinen bildende-kunstheft :))



Enrico
28.09.2012 13:46 Uhr:


Danke für eure Kommentare.




Um fein zu radieren, bei den Wimpern z.B., verwende ich einen sehr dünnen Radiergummi oder

zerschneide einen großen Radiergummi in kleine Teile mir scharfen Kanten, die man dann an der Kante

über die zu radierenden Striche ziehen kann.


Zwetschge
22.09.2012 13:57 Uhr:


Danke für dieses

Tutorial
Es ist sehr anschaulich erklärt und gut aufgebaut.
Eine Frage hab ich alllerdings

noch:
Wie schaffst du es bei den Wimpern so fein zu radieren??



Laura
21.09.2012 15:28 Uhr:


Diese Anleitung ist

genial. Ich hatte immer Probleme beim Augen malen und nun kann ich es!


Seyran
19.09.2012 01:09 Uhr:


Du bist unglaublich! Ich

danke dir vielmals für dieses tolle Tutorial... Mach unbedingt weiter :)


Luisa
16.09.2012 19:58 Uhr:


Geil, das ist das erste Augentutorial, was mir richtig geholfen hat :)
Sah gleich beim ersten

Versuch ganz gut aus. Zwar nicht so perfekt wie bei dir, aber Übung macht den Meister. Vielen Dank.

Ich werde mich mal weiter auf deiner Seite umsehen, die scheint echt genial und du hast wirklich

Talent :)


Rozet
12.09.2012 15:26 Uhr:


Ich liebe es! Ich hab nach einen

Versuch ein perfektes Auge gemacht! Vielen, vielen Dank für dieses Tutorial! :)


Isabella :)
06.09.2012 01:25 Uhr:


Wow ! ^^
die augen

sind echt voll gut und ich finde die beschreibeung auch total super :) <3 <3

echt GUT! :)


Julia
23.08.2012 16:21 Uhr:


super tutorial :)
ich

zeichne echt nicht viel, aber dieses auge ist durch diese tolle anleitung sogar bei mir etwas geworden

:D
aber deine zeichnungen sind natürlich nicht zu übertreffen, sie sind wunderschön ;)


Alice 27
06.08.2012 11:55 Uhr:


Wow, die Anleitung ist echt

super! Mal ausprobieren! Vielen Dank!
Kannst du auch evtl. eine Anleitung über Nase und

Lippenzeichnen einstellen das wäre echt super!

Vielen Dank.


Enrico
03.08.2012 16:36 Uhr:


Ich danke euch für eure

Kommentare.

@Fabian: Ich biete leider keine Kurse an. Tut mir Leid.


Fabian
30.07.2012 13:38 Uhr:


Hallo Enrico!
Habe da mal

eine frage !
Ich male seid knapp 5 Jahren Simpsons und superhelden für Comics! (darf leider nicht

sagen für welche genau) und lngsam hatte ich keine Lust mehr und habe vor etwa 7-8 Wochen angefangen

Portraits von Bekamnten für ein Wenig gage zu zeichnen aber irgendwie klappt es nicht so ganz:-(.

Jetzt ist meine Frage, ob man bei dir auch Kurse belegen kann und wenn wo ....?
Bitte melde dich


LG
Fabian
@Enrico


sarah
27.07.2012 08:20 Uhr:


Die Anleitung ist super ;

endlich habe ich es hinbekommen .....!


Sarah
15.07.2012 01:38 Uhr:


Die Anleitung

ist einfach super! Ich habs vorher nie hinbekommen jetzt schon ^^ Danke! :)


Sabrina :D
14.07.2012 19:59 Uhr:


Die

anleitung ist echt geilll...
ich habe noch niee so ein schönes auge gemalt dankee


Kristin&Lynn♥
06.07.2012 18:20 Uhr:


Wir haben sofort Stift

und Zettel in die Hand genommen und eifrig nachgezeichnet!
Natürlich nicht annährend so gut wie

du,aber die einzelnen Schritte und Tipps haben uns sehr weitergeholfen,und wir werden das Schema auf

alle Fälle im weiteren Zeichnen anwenden!
☺sehr schön gemacht☺


Lonie
04.07.2012 14:53 Uhr:


Super Anleitung!!
Hat sehr

gut funktioniert das Auge zu zeichnen, hatte bisher noch nie eine so realistische Vorlage.
Weiter

so! :)


Enrico
25.06.2012 13:48 Uhr:


Danke. Welche Stifte ich verwende

steht unter
title="Bleistifte zum zeichnen">Zeichenmaterial / Meine Stifte



Rese
24.06.2012 18:06 Uhr:


echt super :)
aber

was für einen Bleistift verwendest du.?


Katrin
05.06.2012 15:47 Uhr:


Danke
deine Anleitung

ist echt genial! Ich hab noch nie so ein tolles Auge gezeichnet. Es schaut wirklich echt aus mit

schatten licht und allen details die dazu gehören... einfach klasse! Nur mit der Position der

Augenbraunen hab ich nicht hinbekommen, damit stimmt einfach irgend was nicht. Hast du dazu vielleicht

auch einen Tipp? :)
Und nochmal DANKE endlich hab ich ein realistisches Auge gezeichnet!!!


vanessa
03.06.2012 18:12 Uhr:


jaa..habs geschafft :) tolles

tutorial.. danke :D


Enrico
14.05.2012 13:16 Uhr:


Danke für eure Kommentare.




Anna-lena, die unteren Wimpern zeichnest du wie die oberen, nur nach unten gebogen. Sieh dir die

Schritte im Tutorial an und zeichne sie einfach nach.

LG Enrico


Rondawulf
13.05.2012 15:12 Uhr:


Das

Tutorial ist echt geil aber ich versuche es und versuche es und kann es trotzdem nicht ich kann

einfach nicht zeichnen.:(


Anna-lena
06.05.2012 12:23 Uhr:


hey,
die anleitung

ist wirklich gut...kannst du mir mal einen tipp geben, wie ich die unteren wimpern am besten zeichnen

kann?
bei mir werden die nichts


Marie
01.05.2012 19:15 Uhr:


Einfach nur FANTASTISCH!!!




Danke, danke, danke!!!!


Anneka
24.04.2012 15:34 Uhr:


GENIAL!


paaati
23.04.2012 20:39 Uhr:


ich wollte mich einfach für

diese anleitung bedanken. ich habe wirklich,wirklich lange versucht augen zu zeichnen, und bin meist

an der pupille, der spieglung, und sogar an den wimpern gescheitert.
doch jetzt schaff ich es!



danke, danke danke!


Michelle
18.04.2012 12:20 Uhr:


Vielen lieben Dank für dieses tolle Tutoria!
Es hat mir wirklich sehr geholfen :)


susi
14.04.2012 11:15 Uhr:


Wow, ich habe immer wieder

versucht ein Auge zu zeichen, und es hat nie geklappt. Bis ich auf diese Website gekommen bin. Hut ab,

wirklich toll, erklärt und gezeichnet!!!!


Vanessa
06.04.2012 17:28 Uhr:


Wow... ich finde Augen total

faszinierend deswegen habe ich auch immer wieder versucht welche zu zeichnen, was allerdings nicht

sehr erfolgreich war :) Dein Tutorial war wirklich eshr hilfreich ich hätte nie gedacht, dass ich

danach so ein auge zeichnen kann. DANKE!


Claire
18.03.2012 11:53 Uhr:


Danke für die Anleitung es hat

mir sehr geholfen :)


Sylke
10.03.2012 23:23 Uhr:


Genial!!!!
Ich habe gerade nach

gefühlten 100 Jahren endlich mal wieder nen Bleistift zur Hand genommen und angeregt durch Ihre

Anleitung mein Auge gemalt. Und es ist SUPER GENIAL geworden!! DANKE


alex
31.01.2012 21:24 Uhr:


Super,noch besser vieleicht

mitzuteilen, mit wievielen Bleistiften gezeichnet wurde und mit welcher Stärke man beginnt.Danke.


Chris
31.01.2012 17:54 Uhr:


Wow,kann man das auch mit

Farbe?
Ja,oder?
Oder wird das alles nur viiiiiel schwerer?


Jane Christin
21.01.2012 17:46 Uhr:


omg!!!
um so gut zu

werden wie du muss ich warscheinlich noch lange üben....aber diese seite hilft mir sehr...DANKE!!!

:D


ilayda
15.01.2012 17:46 Uhr:


yeeeeeyy meins ist fast so gut wie

deins aber nur FAST :D bin überglücklich !!!! das tutorial ist super !!!


Cabe
15.01.2012 13:22 Uhr:


Wow, wow, wow!!! Deine Anleitungen

sind einfach spitze! Ich zeichne schon viele Jahre hobbymäßig und habe dementsprechend viele Bücher

mit Zeichenanleitung - aber die kann ich jetzt getrost in den Ofen schmeißen. Deine Tutorials sind

super verständlich und wirklich toll! Riesen LOB!!!


Anke
10.01.2012 15:16 Uhr:


Großes Lob, das hier ist wirklich

ne klasse Seite.
Du erklärst besser wie man real zeichnet, als alle Zeichnenlern-Bücher die ich

besitze, und das sind immerhin 3. ;-)
Mit den Augen hatte ich trotz Übung immer leichte Probleme,

aber jetz klappts super!! :-)
Danke für die Tutorials!!!


Juliaa
08.12.2011 22:33 Uhr:


Wooooww ! Die Anleitung ist einfach

spitzee:)
Habe ein mehr als gelungenes Auge hinbekommen:) Wäre cool , wenn du so eine Anleitung

auch für Nase , Mund , Ohren Haare etc machen könntest:)


coco0205
29.11.2011 17:00 Uhr:


danke ihr liben es hat total viel

spaß gemacht und ich habe mein erstes gelungendes auge hingekringt das ist voll schön geworden. ich

bweiss keinbisschen wie ihr solche augen so schön hinkrigt ,naja egal wenigstens ich krig in der

schule ne 1 auf meine augen. DAS IST DIE BESTE SEITE AUF DER MANN MALEN KANN EHERGESAGT MALEN LERNEN

KANN !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
EURE COCO


daniela
27.11.2011 16:58 Uhr:


hey, vielen herzlichen dank für

dieses Tutorial! War wirklich super hilfreich! :)


Enrico
24.11.2011 08:32 Uhr:


Ich danke euch für die

zahlreichen Kommentare.

Liebe Caro, ich freue mich, wenn dich meine Webseite zum zeichnen

motiviert hat. Unterschätze Kritzeleien nicht, auch die können schöne Bilder sein und etwas

ausdrücken.
Ich wünsche dir viel Glück für deine Zeichenschule aber vorallem viel Spaß beim

zeichnen.

LG Enrico


Caro
23.11.2011 18:32 Uhr:


Ich muss dir sehr danken... durch

diese Webseite hab ich mich erst wirklich für Zeichnen interessiert.
Es war so, ich war schon

immer sehr kreativ und malte und zeichnete für mein Leben gern, doch so richtig konnte ich es nie

umsetzten. Es kamen immer nur regelrechte Kritzeleien heraus, die mir dann nie gefallen haben.
Im

Internet suchte ich dann nach Tutorials, um es noch etwas auszubauen und fand deine Seite.
Ich war

sofort begeistert und probierte es natürlich gleich aus. Meine ersten Versuche waren nicht perfekt,

aber es war ein Anfang.
Der Grund wieso ich gerade bei diesem Bild kommentiere ist, dass dies meine

allererste "richtige" Zeichnung geworden ist. ^^

Nun bin ich (14) schon richtig gut. Ich

zeichne so gut wie jeden Tag, da ich auf eine Zeichenschule hinarbeite, die ich ab dem nächsten Jahr

besuchen werde. Dafür brauche ich auch bis Februar (da ist die Eignungsprüfung) eine Mappe mit 20

Arbeiten, wo ich mir auch einige Ideen von dir geholt habe.


Um auf den Punkt zu kommen: Ich

danke dir wirklich sehr, denn ohne diese (deine ^^) Seite wäre ich nie so weit gekommen.

LG

Caro


Anna
22.11.2011 20:37 Uhr:


Wow, super erklärt!!!



Vielen Dank :))


Sammer
11.11.2011 20:16 Uhr:


Wow...also echt danke für die

tuts, hätte nicht gedacht das ich auch sowas zeichnen kann...GROSSES Lob :D


Janine
26.09.2011 18:56 Uhr:


Hallo
Ich bin sowas von froh das ich

deine Seite gefunden habe... Ich habe erst vor wenigen Tagen angefangen zu Zeichnen und sowas wie

deine Seite ist dabei superrrrr Hilfreich!Bitet mach weiter es ist wirklich Toll.
DANKE


Wilena
31.07.2011 18:07 Uhr:


woooow.... also ich hätte nicht

gedacht das ich sowas hinkriege.. ich habs einfach mal gemacht und wow.. ich bin von meiner eignen

zeichnung echt überwältigt. Das ist mal eine wirklich echte hilfe zum zeichnen lernen :). Das ist

eine prima sache die da machst ;). Weiter so, ich bin begeistert.


Ayumi
22.07.2011 13:24 Uhr:


Ich muss ersteinmal

sagen das du ein wahnsinnig begabter zeichner bist.
Ich muss wahrscheinlich noch viel üben um so

gut zu werden.
aber ich muss sage das mir das tutorial echt weiter geholfen hat ich bin richtig

begeistert von meiner zeichnung.
richtig erstaunt das ich das so gut hinbekommen habe.
sehr

großes lob.

ayu


Nyx Tochter
20.07.2011 23:11 Uhr:


Klasse! Ich habe es gleich

versucht, aber behaupten, dass meine zeichnung aussieht wie deine kann ich leider nicht! ;)


cansu
13.07.2011 14:00 Uhr:


das tutorial hat mir echt gut

geholfen,ich hab es noch nicht so gut hinbekommen wie du,aber ich lern jeden tag um es zu

verbessern...also echt..respekt!!

lg.cansu


Enrico
13.07.2011 08:38 Uhr:


Danke für eure Kommentare.




Nein, ich mache keine Kurse :-) Ich habe leider wenig Freizeit und die ist mir wichtig.
Dewegen

halte ich keine Kurse.

Außerdem glaube ich man lernt Zeichnen am besten durch selber

ausprobieren.
Ich selbst fand es immer etwa "blöd" wenn mir jemand vorschreibt wie ich etwas

zeichnen muss und habe deswegen auch
Zeichen- oder Malkurse gemieden. Am Besten ist es, man lernt

es durch ausprobieren.


susanne
11.07.2011 17:51 Uhr:


ich zeichne erst ein paar tage

und fand deine seite wow wow wow , tolle tips so lerne sogar ich zeichnen wie es ein sollte , tausend

dank :-)

machst du auch kurse ? bei dir würde ich sofort einen machen :-)

glg susa

:-)


Ursus
11.07.2011 16:15 Uhr:


Hallo,
da sieht man mal

wieder das man nie auslernt. Ich zeichne mein schon mein ganzes Leben, und das sind immerhin schon 49

Jahre. Ohne irgendeine graphische Ausbildung hab ich mir alles selbst beigebracht und mich bisher

gefragt warum gerade meine (gezeichneten Hände) so furchtbar aussehen. Ich habe ihnen wohl nie die

Aufmerksamkeit zukommen lassen die sie verdienen. Winzige Details verändern den Charakter der Hand

völlig, wie z.B. eine kleinste Verbreiterung eines Fingers diesen plötzlich männlich erscheinen l

ßt.
So wie du das hier erklärst, finde ich es phantastisch und sehr sehr einläuchtend. Ich hab

mir nur einfach mal deine proportionale Einteilung zur Brust gezogen, und siehe da, ich sehe Hände

jetzt mit ganz anderen Augen. Selbst wenn ich schwierigste Handstellungen skizziere fällt mir jeder

Fehler dadurch sofort auf und sind leicht zu korrigieren. Vielen Dank dafür. Wieso ziehst du nicht in

Erwägung Kurse abzuhalten (evtl. an VHS). Die wären mit Sicherheit ständig ausgebucht. Nochmals

vielen Dank


Mandy
24.06.2011 19:44 Uhr:


Wow, endlich muss ich mir nicht l

nger meine krepligen Augen auf dem Papier ansehen, sondern kann plastisch malen!! Dein Tutorial ist

einfach super!! ;) Danke!!


eri..
14.06.2011 14:11 Uhr:


DAANKEE !!
das hat mir echt

geholfen mein auge ist zwar nicht so schöön wie Das geworden ,aber ich kanns, ich war selber

erstaunt über meine zeichnung, aber alles nur dank dieser außführlicher Beschreibundg und den

einzelnen schritt-für-schritt-zeichnungen!! DANKE! <3 <3 .....


Enrico
30.05.2011 08:26 Uhr:


Vielen Dank für eure zahlreichen

Anmerkungen!

@Dominik:
Die Lichtreflexionen lasse ich von Anfang an hell, oder ich radiere

sie später einfach in das Bild. Ihre Position kannst du frei wählen, sie sollte da sein, wo durch

sie ein schöner Kontrast entsteht.


Christina
29.05.2011 21:14 Uhr:


Ein wirklich großartiges

Tutorial!!!
Ich musste das Auge für die Schule zeichne, mal sehen, welche Note ich kríege.



Aber bei so einer tollen Beschreibung kanns ja nur gut werden :)
Merci beaucoupe


Dominik
25.05.2011 18:47 Uhr:


wie machst du das mit den

lichtreflex im viereck?Aber sonst sehr ausführliches tutorial


alexandra
29.04.2011 22:50 Uhr:


ohh des ist genau

das, wonach ich gesucht hab ! dankeschöön ;) <3


Amely
15.03.2011 15:33 Uhr:


Danke für diese tolle

Seite :D
Dank dir habe ich es geschafft annähernd gut aussehende Augen zu malen (auch wenn sie

noch längst nicht so gut aussehen wie deine, aber ich kann ja noch weiterüben ;D)
LG


Chrissi
10.03.2011 20:05 Uhr:


Dieses Tutorial ist der absolute

wahnsinn!!!
Aus dem Gedächtnis konnte ich nur unrealistische Gesichter zeichnen. Mit Hilfe dieser

GENIALEN Anleitungen kann ich jetzt richtig lebensechte Zeichnungen erstellen.
Vielen lieben

Dank!!!
LG Chrissi


seren
09.03.2011 15:40 Uhr:


danke, das is sehr hilfreich ich

kann jetzt endlich viel schönere augen zeichnen!! :D


Enrico
24.02.2011 15:15 Uhr:


Hallo Sofia,

freut mich,

dass dir meine Seite weitergeholfen hat.

Was meinst du mit dunklen Augen? Wenn etwas dunkler

seinen soll, musst du einfach ein bisschen mehr Grafit drauf zeichnen oder es dunkler verwischen. Ich

finde eine gezeichnete dunkle Iris nicht so schön, weil der Kontrast zur Pupille abnimmt und die Iris

dadurch an Bedeutung verliert.

LG Enrico


Sofia
24.02.2011 10:20 Uhr:


also ich bin einfach nur

sprachlos.
ich male selber auch schon von kind aus,
und hab mir das sozusagen selbst

beigebracht.

nur mir fehlten da so gewisse dinge,und durch deine Bilder und deine super

beschreibung hab ich sie herausgefunden,DANKESCHÖN!!!

was mir noch fehlt ist, wie man dunkle

augen malt.vllt kannst du mir das zeigen...das wäre echt prima.
lg sofia




neon
09.02.2011 18:53 Uhr:


super sache !!!
ich konnte

früher keine menschlichen sachen abzeichen nun kannich es dank dieser seite !!!!
ein riese

dankeschön
<3


Enrico
09.02.2011 17:01 Uhr:


@kate Danke. Ich coloriere meine

Bilder nur digital. Die Zeichnung an sich bleibt SW. Probier das Colorieren einfach mal mit Gimp.



Hatte schon oft mit dem Gedanken gespielt mal ein Tutorial darüber zu machen... ich werds mir mit

vormerken :)


kate
03.02.2011 23:02 Uhr:


eins muss ich mal gesagt haben..

deine zeichnungen sind wunderschön.. aber ich frage mich wie man bei augen und lippen richtig

coloriert.. es wäre wirklich toll wenn du dies auch noch reinstellen könntest :) vielen dank


Enrico
27.01.2011 16:54 Uhr:


Vielen Dank Judith, Dima, Robert

und Anna.

@ Judith: Nein, ich habe alles mit nur einem Bleistift gezeichnet. Leider steht nicht

darauf, welche Stärke er hat, weil der Stift Ausschußware einer bekannten Firma ist. Ich weiß, dass

klingt ein wenig blöd, ist aber wirklich so :) Die Bedruckung fehlt. Vom Gefühl her war er etwas h

rter.

In meinen Tuorials wirst du nirgendwo eine Angabe zur Bleistifstärke finden... das ist

auch vollkommen unwichtig... zeichne einfach wie du möchtest, so lernst du am meisten.

;)




Nochmal vielen Dank für eure Kommentare!

Gruß Enrico


Judith
27.01.2011 16:51 Uhr:


Das ist echt super

gezeichnet! Respekt!
Ich habe es mithilfe des Tutorials auch geschafft... Wurden hier verschiedene

Bleistiftstärken verwendet, und wenn ja dann welche?


Dima
08.01.2011 12:23 Uhr:


Danke habs auch geschafft :)


Robert
21.12.2010 20:18 Uhr:


Hi, Cooles Tutorial, da kann

sich so manches 'Zeichnen leicht gemacht ...' eine Reihe Scheiben abschneiden!
Einfach,

unkompliziert geschrieben,ohne wichtiges wegzulassen...so soll es sein!
Danke


Anna
19.11.2010 14:24 Uhr:


Danke, das Tutorial

ist wirklich hilfreich!


Kommentare wieder einklappen

Kommentar schreiben

Name:


Emailadresse:
(Wird nie veröffentlicht. Hinweise zum Datenschutz findest du hier.)


Sicherheitsfrage:
10 - 7 =

Text:



 

Mit welchen Stiften zeichnen?

Mit dieser Ausrüstung zeichne ich

A3 Bilder einscannen

A3 Scanner sind sehr teuer. Deswegen ist man oft gezwungen A3 Bilder auf einem kostengüstigeren A4 Scanner einzuscannen. So scanne ich ein A3 Bild mit einem A4 Scanner ein...

Zeichnungen:


Zeichenturorials
Skizzen und Zeichnungen
The Colorful World
schnelle skizzen und zeichnungen
galerie porträt, zeichnung portait
galerie women, zeichnung frauen
galerie dark, zeichnung burg
galerie nature, zeichnung Natur
galerie mix, zeichnung sonstiges
galerie sketches, Zeichnungen und Skizzen
 

Weitere Zeichenkurse

Zeichenkurs: Häuser zeichnen - Fassade, Haus, Litfasssäule, Straße Weibliches Gesicht zeichnen lernen - Porträt - Portait - Frau - Mund Nase -Tutorial Zeichnen lernen - Menschen - Proportionensexy zeichnenlernen - Frau mit Minirock im Wald - Alice im Wunderland - TutorialZeichnen lernen- Augen, Pupille, IrisZeichnen lernen - Gras, Wolken, HimmelTutorial - Einen wolkigen Himmel zeichnenZeichnen lernen - Hände Hand Finger -  ZeichenkursZeichnen lernen - sexy halbnackte Frau in Unterwäsche - TutorialZeichnen lernen - Mund und Lippen - TutorialZeichnen lernen - Bettler Mann Haus Wand StraßeZeichnen lernen - sexy nackte Frau seitlich - TutorialZeichnen lernen - sexy Engel mit Federn - TurorialZeichnen lernen - Häuschen im WaldGesicht zeichnen lernen - kleines Gesicht auf wenig raum - Haare Tutorial  alten mann mit falten zeichnen Zeichnen lernen - Frau am Fenster von hinten - Tutorial Zeichnen lernen - Rose in einer Vase - Tutorial

Mein Zeichenmaterial:


Mein Roman:


(Anzeige)