Zeichnen lernen mit vielen Beispielen

Du möchtest besser zeichnen, hast aber nur wenig Erfahrung mit diesem Thema? Beim Betrachten deiner älteren Bilder bist du der Meinung, dass ein paar hilfreiche Tipps damals nicht geschadet hätten? Du möchtest ein neues Bild anfangen, weißt aber nicht wie? Ich helfe dir! In meinen Tutorials findest du alles erklärt. Schritt für Schritt gehe ich auf alle Schwierigkeiten ein, zeige dir ganz langsam, wie du Menschen, Landschaften, Gewächse, Wasser oder Wolken skizziert, schraffierst, zeichnest und malst.

Ich bin zwar kein professioneller Zeichner, zeichne aber schon mein Leben lang und glaube zu wissen, wie man ein Bild beginnt und beendet. Sicherlich gibt es viele Herangehensweisen, mit denen Zeichnungen gut werden. Mein Vorgehen muss nicht unbedingt das richtige sein. Trotzdem werden dir meine Tipps und Tricks weiterhelfen und kreative Ansätze oder Ideen für deine Bilder liefern.

 

Grundlagen des Zeichnens

Welche Stifte beim Zeichnen?Zeichenausrüstung – um Zeichnen zu können, brauchst du Material. Deine minimale Ausrüstung besteht aus Bleistiften und Papier. Aber was brauchst du noch? Was brauchst du zum Zeichnen?

Tipps und TricksZeichnen lernen für Anfänger – Tipps und Tricks für alle, die gern mit dem Bleistift zeichnen und malen. Zeichnen und malen kann jeder lernen!

 

Zeichentechniken

Licht mit Weißhöhung zeichnenWeißhöhungen sind die hervorgehobenen, hellen Bereiche in Zeichnungen und Gemälden. Lichtstellen lassen sich durch Weißhöhungen hervorragend einzeichnen. Hier siehst du, wie du Weißhöhungen einsetzen kannst, um Licht und Helligkeit in deine Zeichnung zu bringen.

Mit dem Bleistift schraffierenSchraffieren – Was ist eine Schraffur und für was brauche ich sie? Ganz einfach: Eine Schraffur sind mehrere parallele Striche, die eine Fläche abdunkeln. Hier lernst du, wie du Schraffuren auf deiner Zeichnung einsetzen kannst und wie du schraffierst

Mit dem Bleistift schraffieren und verwischenVerwischen – Warum sollte man seine Zeichnung verwischen? Welche Effekte lassen sich damit erzielen und wann setzt man diese Technik am besten ein? Hier lernst du, wie du eine Schraffur verwischst und eine glatte, dunkle Fläche erstellst.

 

Menschen zeichnen

Körperteile, Formen und Grundsätzliches

Menschen richtig abbildenDer menschliche Körper – Proportionen, Größenverhältnisse, Körperformen. Die Unterschiede zwischen Mann und Frau. Wenn du einen Mensch skizzieren willst, solltest du auf seine Formen achten. Ein paar Tricks helfen dir, den menschlichen Körper besser zu erfassen.

Größenverhältnis Hand und FingerDie Hand – Hände und Finger zu skizzieren, ist für viele ein großes Problem. An wenig anderen Motiven erkennt man zeichnerisches Talent schneller, als an Händen. Um es dir etwas einfacher zu machen, solltest du immer die das richtige Längenverhältnis der Finger im Kopf behalten. Damit dir menschliche Hände gut von der Hand gleiten, schaust du dir am besten dieses Tutorial an.

Geschwungene weibliche WimpernDas Auge – Pupille und Iris sitzen auf dem Augapfel und dieser liegt weich in Augenlidern eingebettet. Wimpern und Falten rahmen ein Auge ein. Um ein menschliches Auge realistisch zu zeichnen, solltest du auf ein paar Dinge achten. In zahlreichen Beispielen wirst du erkennen, worauf es ankommt.

Männliche und weibliche NasenDie Nase – Die Nase sitzt mitten im Gesicht und ist ein wesentliches Erscheinungsmerkmal. Es gibt viele Nasentypen, die je nach Perspektive unterschiedlich gezeichnet werden müssen. Um eine Nase zu zeichnen, solltest du erst den Nasentyp kennen. Hier kannst du lernen, wie Nasen gemalt werden.

weibliche, sexy LippenDer Mund – Bei einem Strichmännchen besteht der Mund aus einem Strich. Willst du mehr als ein Strickmännchen zeigen, musst du Lippen hinzufügen. Lippen sind feucht und gewölbt. Sie besitzen Fältchen und weiche Konturen. Du musst auf Einiges achten, um realistische Lippen lächeln zu lassen!
 

Gesichter und Porträts

Gesicht von der Seite skizzierenGesicht im Profil – Wie skizzierst du ein Gesicht von der Seite? Es gibt ein geometrisches Raster, das dir beim Skizzieren eines Gesichts hilft. Wenn du dich an dieses Raster hältst, wirst du keine Probleme mehr mit dem Malen von Gesichtern haben.

Kopf von der SeiteDetailliertes Profil – Wie geht es weiter, nachdem du ein Gesicht im Profil skizziert hast? Mit welchen Details fährst du fort und auf was solltest du achten? Wie lässt du Haare glänzen, wie verleihst du längeren Haaren Schwung und wie fügst du Glanzstellen ein? In diesem Zeichenkurs zeichnest du ein Gesicht von der Seite.

Gesicht einer FrauWeibliches Gesicht – Du willst ein Gesicht aber kein Porträt zeichnen? Dir reicht es, auf kleinen Raum ein hübsches Gesicht mit wenig Details anzudeuten? In diesem Tutorial gehe im ausführlich auf eine Gesicht, das nicht die Details eines Porträts aufweist.

Blätter auf dem KopfKopf mit Laub im Haar – Im Herbst kommt es schon mal vor, dass dir Blätter ins Haar rieseln. Aber wie kannst du das aufs Papier bringen. In diesem Tutorial zeige ich dir, wie du ein Mädchengesicht mit Laub im Haar zeichnest

Wie zeichne ich Augen, Nase und MundDas Porträt – Der Klassiker: Du möchtest ein großes, detailliertes Porträt einer jungen Frau mit deinem Bleistift erschaffen? Was ist bei Augen, Nase oder Mund zu beachten? Wie schattierst du die Haut? Eine Schritt für Schritt Erklärung für die Erstellung eines Porträts findest du hier.

Menschliche Körper

Nackte Frau von der SeiteDer Körper von der Seite – Die Zeichnung eines Menschen von der Seite, ist nicht schwieriger umzusetzen als eine Zeichnung aus der Frontalperspektive. Besonders bei Frauen musst du jedoch auf viele Kurven achten, wie du in meiner Zeichenanleitungen sehen wirst. So bildest du eine nackte Frau von der Seite ab.

Sexy Frau in WäscheHalbnackte Frau – Du willst keine Aktzeichnung erstellen, sondern dein Modell nur leicht bekleidet abbilden? Du beginnst mit einer Skizze und fügst ein Detail nach dem anderen hinzu. Eine Frau in Unterwäsche abzubilden ist gar nicht so kompliziert, wie dir diese Anleitung zeigt.

Lerne, eine nackte Frau mit nasser Haut zu zeichnen.Aktzeichnung – Eine nackte Frau malen? Das ist der Klassiker schlechthin, doch hier lernst du noch ein bisschen mehr! Wie zeichnet man feuchte Haut, damit sie glänzt? Wie skizzierst du herablaufende Wassertropfen? In meinem Tutorial lernst du, wie du eine nackte Frau mit nasser Haut zeichnest.

Zeichnen lernen – Bettler Mann Haus Wand StraßeSitzender Mann – Die Perspektive ist wichtig. Beim Zeichnen eines sitzenden Mannes sollte man auf einiges achten! Hier siehst du, wie du einen Mann auf der Straße zeichnest.

Sexy Frau mit langen BeinenBeine und Minirock – Die etwas andere Interpretation von Alice im Wunderland: Alice mit langen Beinen und kurzem Rock in einem düsteren Wald – natürlich mit Pilzen und vernebelter Raupe. Vielleicht hilft dir die Anleitung bei einem deiner Bilder weiter, wenn du eine Frau mit langen Beinen zeichnen möchtest.

 

Landschaft, Natur und Raum zeichnen

Natur – Bäume und Blumen

Teichen und SeenWasser und Wellen – Wasseroberflächen sind recht schwer zu zeichnen. Seen und Teiche stehen selten still. Selbst bei geringstem Wind breiten sich Wellen aus. In Spiegelungen brechen sich die Details der Umgebung, Wellen reflektieren Licht. Wasser zeichnest du am einfachsten, indem du Details weglässt und viel verwischst. An vielen Beispielen wirst du das erkennen.

Schwere Wolken malenWolken am Himmel – Kein Landschaftsmaler kann den Himmel vernachlässigen. Wolken und Sonne hängen nun mal über unserer Welt und fluten diese mit Licht und Schatten. Wenn du Wolken zeichnest, überlässt du viel dem Zufall und verwischst dein Grafit, sodass willkürliche Strukturen entstehen.

Hässliche VogelscheucheFeld, Himmel und Vogelscheuche – Mit diesen drei Motiven allein kannst du dramatische Bilder erschaffen. Wie im vorangegangen Tutorial zeige ich dir hier noch einmal, wie du Wolkenberge zeichnest. Außerdem betreten wir in diesem Zeichenkurs ein endloses Feld, das im Nebel verschwindet und von einer hässlichen Vogelscheuche bewohnt wird.

Ein Laubbaum vor der SonneBäume – Sie wachsen überall und werden selbst von Kindern gemalt. Wie du einen Baum detaillierter skizzieren kannst, zeige ich dir anhand zahlreicher Beispiele. In vielen Einzelschritten lernst du, einen Laubbaum abzubilden.

Mit Wasserfarbe eine Blume malenMohnblume mit Schmetterling – Bei diesem Tutorial wirst du mit Buntstiften und Wasserfarbe malen. Ein Tintenstift ist für den Zeichenkurs auch von Vorteil. Ich zeige dir, wie du einen Schmetterling auf eine Mohnblume setzt, wie farbenfroh illustrierst und hübsche Effekte in dein Bild malst. So kannst du einen Schmetterling und eine Blume malen.
 

Häuser, Hütten und Gebäude

Verfallene Hütte im WaldHütte im Wald – Wer in dieser einsamen Hütte mitten im dunklen Wald wohnt, möchte ich auch gern wissen. Große Schuhe stehen vor der Tür, Pilze wachsen am Fuß dicker Stämme. Vom perspektivischen Aufbau einer Hütte bis hin zur Illustration ihrer Wände und Fenster. In dieser Anleitung erfährst du wie ein kleines Häuschen inmitten tiefer Dunkelheit zeichnest.

Perspektive einer FassadeFassade / Stadtbild – Eine Hausfassade hat es dir angetan? Du willst sie auf Papier bannen oder einfach nur dein Können mit dem Stift üben? Gerade bei Häuserwänden kommt es auf die Perspektive an. Du musst auf Fluchtlinien achten, bevor du Details zeichnest.

Bettler in alten KlamottenMauer und Steinwand – Das Tutorial habe ich bereits in der Kategorie "Menschen" vorgestellt. Du lernst in diesem Zeichenkurs jedoch auch sehr ausführlich, wie du eine Mauer und eine Ziegelwand zeichnest.

 

Anleitungen für Fantasyzeichnungen

Eichelhäuschen, Korb, EichelEichelhäuschen / Nusshaus – In einer Nuss kann man leben, wenn man nicht sehr groß ist. Man könnte sein Nusshäuschen sogar schön schmücken, Fenster einbauen, einen Schornstein anbringen.Eine Eichel ist Wohnhaus! Das glaubst du nicht?

Frau über den WolkenEngel – Hoch vom Himmel da komm ich her ... Nein, das war etwas anderes. Hier geht's um Engel. Und was kennzeichnet einen Engel? Genau: Flügel. Das Tutorial könnte also auch heißen: Lerne Federn und eine sexy Frau zu zeichnen.

Alte Gothik-BurgFrau vor einer Burg – Eins meiner ersten Tutorials. Ich kann mich noch erinnern, wie ich die alte Burg gezeichnet habe. Die zahlreichen Details haben mich zwar fast in den Wahnsinn getrieben, mir aber auch viel Freude gebracht. So kannst auch du eine alte Burg mit vielen Gräbern zeichnen.

Demut, Trauer und SehnsuchtAnderes Gesicht von der Seite – noch ein sehr altes Tutorial. Ich hoffe, es ist für irgendjemanden nützlich. Mit gesenktem Blick sieht die Frau in die Ferne. In diesem Online-Zeichenkurs lernst du, wie du Gesichter schattierst, Berge andeutest oder Burgmauern malst.
 

 

Mit welchen Stiften zeichnen?

Mit dieser Ausrüstung zeichne ich

Eine Zeichnung erstellen

Zeichnen ist ein kreativer Prozess, an dessen Anfang eine Idee steht. Zunächst hast du nur eine grobe Vorstellung deines Motivs und keine Ahnung, wie du diese Idee aufs Papier bringst. Deshalb reicht es am Anfang, ausschließlich Skizzen anzufertigen. Einen Radiergummi brauchst du dabei nicht. Er stört nur deinen kreativen Output und tötet deine Ideen, statt sie leben zu lassen. Schnapp dir einen Bleistift, die Stärke ist egal, und kritzle mit beinahe unsichtbaren Strichen dein Motiv. Kritzle in in mehreren Anläufen, beginne immer wieder von vorn. Überzeichne deine Striche mit weiteren Strichen. Ist der gezeichnete Arm zu kurz oder zu lang? Kein Problem, male einfach einen anderen drüber, bis er richtig erscheint. Kritzle solange, bis du zwischen deinen unscheinbaren Stichen dein Motiv erkennst. Erst dann drückst du etwas stärker auf und ziehst die passenden Linien nach, die dein Motiv abbilden. Auf diese Weise lernst du freies Zeichnen am besten.

Wenn du jetzt weitermachen willst, kannst du deine falschen Striche wegradieren und deine Skizze verfeinern und um Details ergänzen. Ein Vielzahl von stilistischen Elementen stehen dir dabei zur Verfügung. Schraffieren, schattieren, verschnörkeln, ausfransen, verwischen. Du kannst alles tun, wonach dir der Sinn steht. Erschaffe ein Bild nur aus Punkten oder geometrischen Linien. Füge einen unscharfen, dunklen Hintergrund hinzu, der die hellen Glanzpunkte des Hauptmotivs einrahmt und hell strahlen lässt. Licht kann nur durch Dunkelheit strahlen. Betone ein Element deines Motivs besonders, arbeite einen Eyecatcher heraus, verzichte an anderen Stellen bewusst auf Details.

Sei so kreativ, wie es dir Spaß macht – denn Spaß ist doch das Wichtigste beim Zeichnen.

Letzte Kommentare

Wow! Ich bin ganz ehrlich sooooo begeistert! Ich bin 11 und übe mich im Zeichnen von Augen und Haaren. So ein Tutorial hat mir alles restliche gezeigt. Ich habe mich jetzt wahnsinnig verbessert! Empf ... Mila
Vielen DANK für diese Anleitung! Und N E I N, ich kann in dieser Anleitung 0 "sexistisch" entdecken! ..."leicht" merkwürdig in mindestens einem Kommentar ja..., doch was ist schon einer gegen ... Luftgitarre
Wunderbare Seite ... Andreas
Liebe Eni. Vielen vielen Dank für die tollen und aussagekräftigen Amleitungen. Du bist eine Inspiration und Hilfe für mich. ... Lea
Hat mir sehr geholfen ... Thawe
Ich muss sagen, dass ich in der Kindheit geliebt habe zu zeichnen, dann habe ichh alles gelassen. Jetzt bin ich 25 und habe wieder angefangen zu zeichnen, ich habe meinen Eltern gezeigt was ich gezeic ... julia z.
wow, unnötige Frauenfeindlichkeit im Text, auf der ganzen Seite und das nur beim Thema Zeichnen. ... Ruw